Mac Pro Radeon Pro W5700X MPX-Modul jetzt zum Kauf verfügbar

0

Apple hat viel Kritik für das Design seiner letzten beiden Mac Pros erhalten, aber nur wenige werden bestreiten, dass diese Designs völlig sinnlos sind.

Im Falle des Modells “Käsereibe” von 2019 ermöglicht die Konstruktion nicht nur eine bessere Belüftung, sondern auch eine leichtere Aufrüstung.

Dafür ist das neue modulare System gedacht, und das können Sie jetzt mit dem eigenständigen AMD Radeon Pro W5700X MPX-GPU-Modul selbst ausprobieren.

Das heißt, wenn Sie das Geld haben, um dafür zu verbrennen.Um es klar zu sagen: Neue Käufer von 2019 Mac Pros hatten schon immer die Möglichkeit, ihre Computer mit diesen leistungsstarken Radeon Pro-Karten zu konfigurieren.

Sie müssen lediglich zusätzliche 600 Dollar aufbringen, um von der standardmäßigen Vega-basierten Radeon Pro 580X auf die leistungsstärkere Navi-GPU zu wechseln.

Wenn sie das Doppelte wollen, beträgt der Preis $1.600.Wenn Sie bisher nur die Standardkonfiguration gewählt haben, haben Sie Pech gehabt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Das liegt daran, dass Sie dieses Grafikmodul nicht kaufen konnten, was den Zweck des gesamten modularen Systems irgendwie zunichte macht.

Gerade rechtzeitig, um alle Energie zu benötigen, die man auch zu Hause bekommen kann, ändert Apple das jetzt.Endlich können Sie die Radeon Pro W5700X MPX auch einzeln kaufen und in Ihren 2019 Mac Pro einsetzen.

Der Preis für das Standalone-Modul sollte niemanden überraschen, aber man würde Ihnen trotzdem verzeihen, wenn Sie bei dem Preisschild von 1.000 Dollar den Kiefer ziehen würden.

Angesichts der Tatsache, wie teuer ein Mac Pro bereits ist, könnten einige bis zur allerletzten Minute zögern, auf die Schaltfläche “Kaufen” zu klicken.Andererseits verkauft Apple im Rahmen seines Refurbished-Programms bereits 2019 Mac Pros, so dass Sie ein paar hundert Dollar vom Erstkauf einsparen können.

Natürlich sind sie immer noch teuer, aber Sie bekommen zugegebenermaßen das, wofür Sie bezahlen, und Sie können später jederzeit Stück für Stück aufrüsten.

Vorausgesetzt natürlich, dass die modularen Teile käuflich erworben werden können..

Share.

Leave A Reply