Mediatek Dimensity 820 vorgestellt

0

Der 820er ist ein Octa-Core mit 4x ARM Cortex-A76 @ 2,6 GHz und 4x ARM Cortex-A55 @ 2,0 GHz.

Die GPU ist ein ARM Mali G57 mit 5 Kernen.

Liegt also technisch über dem erst auf der CES im Januar gezeigten Diemensity 800, den man irgendwie so gar nicht in Smartphones gesehen hat und dem Dimensity 1000.

Laut Mediatek sei es mit dem Dimensity 820 auch problemlos möglich, 120-Hz-Displays problemlos anzusprechen, ferner solle die eigene HyperEngine 2.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

0 dafür sorgen, dass auch gepflegt gespielt werden kann – ebenso solle dabei CPU, RAM und GPU so gesteuert werden, dass auch die generelle Performance stimmt.

Das wird unterstützt:

Das Unternehmen Mediatek hat einen neuen Chip vorgestellt.

Hierbei handelt es sich um den Dimensity 820, ein SoC (system-on-chip).

Mit dem Dimensity 820 will Mediatek Smartphones ausstatten können, die auch über 5G-Konnektivität verfügen sollen.

Schaut man sich die Eckdaten an, so wird man feststellen, dass der Mediatek Dimensity 820 vermutlich die „gehobene Mittelklasse“ ansprechen soll.

Mal schauen, welche Smartphones künftig auf die neuen Prozessoren von Mediatek setzen.

Sicherlich werden „normale“ Anwender nur wenig spüren im alltäglichen Gebrauch, bei etwas versierteren Nutzern beobachte ich aber weiterhin, dass da lieber zum Chip des Mitbewerbers Qualcomm gegriffen wird.

Im konkreten Fall dürfte wohl der Snapdragon 765G vergleichbar sein.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

tekk.tv TechnologieNachrichten

Share.

Leave A Reply