Microsoft: Man wird trotz Teams weiter in Skype investieren

0

Man möchte stattdessen den Facebook-Ansatz wählen, die mit WhatsApp, Instagram und dem Facebook Messenger gleich drei Nachrichten-Tools anbieten, diese sich aber bald untereinander verstehen sollen.

Es wird also vielleicht irgendwann möglich sein, Unterhaltungen zwischen Teams und Skype zu führen.

So kann der Nutzer wählen, ob er lieber die reduzierte Messenger- und Anruf-Lösung möchte oder doch eher die Alles-in-Einem-Lösung mit Teams.

Wie VentureBeat nun von dem Unternehmen erfahren hat, wird der Konzern weiter in Skype investieren – trotz des baldigen Launches von Teams Die Nutzerzahlen – von der Corona-Krise gepusht – sind in den letzten Monaten massiv angestiegen 70 Prozent von März zu April, man verzeichnet nun über 40 Millionen täglich aktive Nutzer Das ist für Microsoft Grund genug, weiter parallele Entwicklungsstränge zu betreiben und Skype nicht abzulösen

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Besonders bei zwei Tools ist die Strategie noch nicht wirklich klar.

Während vor einiger Zeit schon klar war, dass Microsoft Teams im Enterprise-Bereich Skype for Business ablösen wird, war Skype bisher die Lösung für Privatanwender.

Nun wurde aber Microsoft Teams für den Privatbereich angekündigt und Microsoft hat weder bestätigt noch dementiert, ob Teams auch hier Skype assimilieren könnte.

Microsoft hat sich in den letzten Jahren von einem damals verklemmten, auf seine eigene Plattform fokussierten Software-Hersteller zu einem der offensten Unternehmen entwickelt.

Man versucht neben der Azure-Schiene alle Dienste möglichst konsistent auf allen Plattformen anzubieten, ohne dabei irgendeine extrem zu bevorzugen.

Das macht es für den Nutzer am Ende einfacher, denn man hat, egal welches Betriebssystem, immer dieselben Tools an der Hand.

Dass es hier nach wie vor Fehler und Inkonsistenzen an einigen Stellen gibt, ist normal und bei jedem Unternehmen zu beobachten.

Mal schauen, wie Skype sich entwickelt oder am Ende doch wie eine heiße Kartoffel fallengelassen wird.

In meinem Umfeld kenne ich zumindest niemanden, der Skype wirklich aktiv benutzt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

tekk.tv TechnologieNachrichten

Share.

Leave A Reply