Microsoft OneDrive: Differentielles Synchronisieren nun für alle Anwender

0

Microsoft hat einen häufigen Kundenwunsch erhört.

Das Unternehmen verteilt die Funktion der differentiellen Synchronisation nun für alle Anwender.

Wurde bislang, wenn eine Änderung an einer Datei vorgenommen wurde, diese wieder komplett hochgeladen, um die Synchronisation durchzuführen, so ist das mit der neun Funktion nicht immer nötig.

Bei der differentiellen Synchronisierung wird OneDrive also nur Teile der Datei hochladen, die sich geändert haben.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Das klingt sinnvoll beim Abgleichen von größeren Dateien, bei kleinen Daten spart man ja nicht gerade unbedingt viel Bandbreite.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

tekk.tv TechnologieNachrichten

Share.

Leave A Reply