Microsoft Outlook: Webversion kann bald eure Texteingaben voraussagen

0

Maschinelles Lernen soll dann wohl zum Einsatz kommen, damit der Kontext besser verstanden wird und sich die Vorschläge auf lange Sicht auch eurem eigenen Stil anpassen Ihr könnt diese Vervollständigungen dann aber ganz nach eigenem Gutdünken an- oder ausknipsen Zusätzlich soll Microsoft übrigens auch für die Webversion von Outlook eine Option entwickeln, die euch E-Mails dann für einen bestimmten Termin einplanen lässt Diese Funktion soll aber erst im zweiten Quartal 2020 folgen

Öffentlich ist das Feature noch nicht, sucht also zunächst noch nicht danach.

Die Vorschläge sollen als hellere Vorschau eingeblendet werden und mit einem Druck auf die Tab-Taste könnt ihr sie annehmen und folglich eure Wörter bzw.

ganze Sätze vervollständigen – genau wie in Gmail mit Smart Compose.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Ausrollen will Microsoft das Feature noch im Mai 2020 – vermutlich zunächst aber nur für englischsprachige Texte, nehme ich an.

Microsoft werkelt aktuell an einem eigenen Pendant zu Smart Compose von Gmail.

So will man bei Outlook.

com ein ähnliches Feature einbinden, das dann eure Texteingaben voraussagen kann.

Dadurch werden euch dann Wörter /Fortsetzungen des jeweiligen Satzes vorgeschlagen und ihr könnt sie auf Wunsch vervollständigen und euch so ein paar Tastenanschläge ersparen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

tekk.tv TechnologieNachrichten

Share.

Leave A Reply