Microsoft Teams jetzt auch für Linux

0

Microsoft hat heute Microsoft Teams für Linux in der öffentlichen Vorschau vorgestellt.

Das ist weniger überraschend als es klingt, hatte Microsoft doch schon im September verlauten lassen, dass das Tool zur Zusammenarbeit auch den Sprung auf die Linux-Plattform wagt.

Nutzer können Microsoft Teams mit allen Kernfunktionen als natives Linux-Paket im .

deb- und .

rpm-Format hier herunterladen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Microsoft Teams ist das Chat-basierte Kollaborationswerkzeug des Unternehmens, das mit Facebooks Workplace und Slack konkurriert.

Im März teilte Microsoft mit, dass Teams nur zwei Jahre nach dem Start von mittlerweile 500.

000 Unternehmen genutzt wird.

Im November teilte man dann mit, dass Teams 20 Millionen täglich aktive Benutzer überschritten hätte.

Linux-Nutzer können noch tiefer einsteigen und den Beitrag in der Tech-Community von Microsoft lesen.

Übrigens: Neben der kostenpflichtigen Variante von Teams gibt es auch eine kostenlose.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

tekk.tv TechnologieNachrichten

Share.

Leave A Reply