Mozilla Firefox 74.0 ist da

0

Dazu kommen im Übrigen zahlreiche Behebungen von Sicherheitslücken und kleinere Veränderungen.

Zudem hievt man gleichzeitig auch die Android-Version von Firefox auf eine neue Versionsnummer – 68.

06.

0.

Im Wesentlichen hat man hier aber nur allgemein die Sicherheit verbessert, von neuen Features ist in den offiziellen Release Notes zumindest nicht die Rede.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Verbessert hat man auch Datenschutz und Privatsphäre, denn es gibt nun den sogenannten Facebook Container, der verhindert, dass euch das soziale Netzwerk trackt Dadurch werden Facebook-Logins, -Likes und Kommentare automatisch außerhalb von Facebook selbst blockiert Manuell könnt ihr jedoch auch Ausnahmen festlegen Unabhängig davon unterstützt Firefox nun mDNS ICE, was bei Video- und Sprachanrufen in WebRTC-Szenarien eure IP-Adresse verschleiern kann

Neu ist etwa eine leichte Übernahme der Lesezeichen und History aus Microsoft Edge unter sowohl Windows als auch macOS.

Zudem lassen sich Erweiterungen, die durch externe Programme installiert wurden, nun direkt über den Add-On-Manager entfernen.

Außerdem ist es ab sofort nur noch für den Anwender, nicht mehr für Programme, möglich, Erweiterungen zu installieren.

In Lockwise lassen sich zudem nun euere gespeicherten Login-Daten auch in umgekehrter alphabetischer Reihenfolge sortieren, also von Z nach A.

Mozilla hat die Version 74.

0 seines Browsers Firefox veröffentlicht.

Das Update kann ab sofort direkt im Browser abgerufen werden.

Alternativ ist der Download der neuesten Version des Internetbrowsers natürlich auch direkt an dieser Stelle über die offizielle Website möglich.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

tekk.tv TechnologieNachrichten

Share.

Leave A Reply