Mozilla schlüsselt FTP-Streichung in Firefox näher auf

0

Auch die Beta lasse man deswegen in diesem Bezug vorerst unangetastet Entwicklern, die Erweiterungen mit FTP-Funktionen anbieten, rät Mozilla das Testen in den Nightly-Builds, um zu prüfen, wie sich die Abschaltung auf sie auswirken wird Mozilla werde auch nach neuen Möglichkeiten suchen, um Datentransfers über Firefox möglichst unkompliziert zu halten Langfristig empfehle man Entwicklern vom FTP-Protokoll Abstand zu nehmen

Da wegen der Corona-Krise aktuell nicht überall alles wie geplant laufe, werde man die Unterstützung im Release Channel aber nicht vor Juli 2020 abstellen.

Sollte die Pandemie bis zum 28.

Juli, dem Veröffentlichungsdatum von Firefox 79, immer noch so eine erhebliche Rolle für viele Menschen spielen, könnte man das Thema FTP auch noch später angehen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Man wolle da auf Nummer sicher gehen, da Add-Ons, die uf FTP-Funktionalität setzen, nach der Entfernung der Unterstützung natürlich nicht mehr voll funktionsfähig sein werden.

Firefox verabschiedet sich von seiner FTP-Implementation im Browser Firefox, darüber hatte Caschy ja auch schon gebloggt.

Die Ursache sind Sicherheitsabwägungen.

Im Firefox-Nightly-Release vom 9.

April wurde die FTP-Unterstützung bereits deaktiviert.

Laut Firefox sei FTP als Protokoll nicht im Hinblick auf Sicherheitsrisiken optimiert worden und werde heute nur noch unregelmäßig genutzt.

Daher entferne man den Support aus Firefox.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

tekk.tv TechnologieNachrichten

Share.

Leave A Reply