Nationaler Astronautentag: 10 rekordbrechende NASA-Astronauten und ihre Leistungen

0

Heute ist der fünfte Nationale Astronautentag – eine Veranstaltung, die jedes Jahr am 5.

Mai anlässlich des Tages stattfindet, an dem Alan Shepard der erste Amerikaner im Weltraum wurde.

Am 5.

Mai 1961 wurde Shepard in einem Mercury-Raumschiff namens Freedom 7 mit einer Höhe von 116 Meilen ins All geschossen.

Die gesamte Reise dauerte 15,5 Minuten und wurde als Erfolg gewertet.In den letzten etwa 50 Jahren sind Hunderte weitere in seine Fußstapfen getreten und Astronauten geworden – ein aus dem Griechischen abgeleitetes Wort für “Weltraumsegler”.

Zur Feier des Tages hat Newsweek eine Liste von 10 rekordverdächtigen NASA-Astronauten und ihren außergewöhnlichen Leistungen zusammengestellt.1.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Erster rein weiblicher Weltraumspaziergang: Jessica Weir und Christina Koch (2019)Nach Monaten der Vorfreude fand der erste rein weibliche Weltraumspaziergang im vergangenen Jahr am 18.

Oktober statt, als Jessica Weir und Christina Koch vor die Internationale Raumstation (ISS) traten, um eine Batterielade-/Entladeeinheit zu ersetzen.

Die Veranstaltung war ursprünglich für März 2019 geplant, doch Probleme im Zusammenhang mit Raumanzügen hatten den Plänen einen Dämpfer versetzt.

Es war eine Premiere für Meir, die als 15.

Frau einen Weltraumspaziergang machte.”Letztendlich halte ich es für wichtig, und ich denke, es ist wichtig wegen der historischen Natur dessen, was wir tun”, sagte Koch damals über den Meilenstein.

In der Vergangenheit haben Frauen nicht immer am Tisch gesessen.

“Nach Angaben der NASA war der rein weibliche Weltraumspaziergang nicht speziell geplant.

Stattdessen war es angesichts der wachsenden Zahl von Frauen, die in die NASA aufgenommen wurden, wahrscheinlich, dass dies irgendwann geschehen würde.

Die Hälfte der Kandidaten in der Klasse von Koch und Meir im Jahr 2013 waren weiblich..

Share.

Leave A Reply