Nintendo drückte gerade den Reset-Knopf bei den kostenlosen Testversionen von Switch Online

0

Beginnend mit der Veröffentlichung des Nintendo Switch begann Nintendo damit, eine Gebühr für das Online-Spielen zu erheben.

Nintendo war der letzte Konsolenhersteller, der diesen Sprung wagte – während Microsoft seit den Tagen der Xbox 360 ein Xbox Live Gold-Abonnement für das Online-Spiel verlangte und Sony mit der PlayStation 4 und PlayStation Plus auf diesen speziellen Zug aufsprang, war der Switch das erste Mal, dass Nintendo eine eigene Gebühr verlangte.Der daraus resultierende Service ist Nintendo Switch Online, der $20 pro Jahr oder $3,99 pro Monat kostet.

Das ist zwar deutlich billiger als die jährlichen und monatlichen Abonnementgebühren für Xbox Live Gold und PlayStation Plus, aber die Nutzer haben festgestellt, dass Switch Online nicht ganz so stabil ist wie diese beiden anderen Dienste.

Das haben wir auch selbst erlebt – sowohl in Super Smash Bros.

Ultimate als auch in Super Mario Maker 2 sind verzögerte Verbindungen ein häufiges Problem (mehr dazu in den Rezensionen in der Zeitleiste unten).Genießen Sie 7 Tage Online-Spielen, über 70 klassische #NES- und #SuperNES-Spiele und mehr mit einer kostenlosen Testversion von #NintendoSwitchOnline! Sie können dieses Angebot auch dann in Anspruch nehmen, wenn Sie zuvor eine kostenlose Testversion eingelöst haben.

Besuchen Sie #Nintendo #eShop auf Ihrer Konsole, um anzufangen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

pic.twitter.com/q2Ke38XlkS- Nintendo of Europe (@NintendoEurope) 29.

April 2020Trotz dieser Probleme bleibt die Tatsache bestehen, dass Sie ein Abonnement benötigen, um online spielen zu können.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, bietet Nintendo eine kostenlose siebentägige Testversion von Switch Online an, die Ihnen Zeit gibt, die Software in den Spielen zu testen, die Sie online spielen möchten.

Nintendo of Europe kündigte heute an, dass es diese Versuche im Wesentlichen zurücksetzt.

Wenn Sie also den 7-Tage-Test vorher verbraucht haben, können Sie einen anderen Anspruch geltend machen und verwenden, indem Sie zum eShop gehen.

Nintendo sagt nicht, warum es das tut, aber es….

Share.

Leave A Reply