OnePlus 8 Pro-Vorbestellgeräte haben Berichten zufolge unterschiedliche Bildschirmprobleme

0

Smartphone-Bildschirme sind unter den Herstellern fast zu einer Ware geworden, bei der es einen wirklich eklatanten Makel braucht, damit die Leute überhaupt bemerken, dass etwas fehlt.

Wenn diese Mängel bei teuren Mobiltelefonen auftreten, fühlt sich das Problem leider fast vergrößert an.

Das ist vielleicht die Stimmung, die einige frühe Besitzer des OnePlus 8 Pro aufgrund verschiedener Probleme haben, die das teuerste Smartphone von OnePlus in ein sehr negatives Licht rücken.Zugegeben, der OnePlus 8 Pro hat in diesem Jahr seine Formel für seinen Bildschirm geändert.

Neben all den anderen Spezifikationen, die den Preis in die Höhe trieben, bot der 6,78-Zoll-QHD+-Bildschirm Funktionen wie 120 Hz Bildwiederholrate, 10-Bit-Farbe und weitere Schlagwörter.

Leider kann es zu einigen Kalibrier- und Einstellungsfehlern gekommen sein, zumindest bei den ersten Telefonen, die jetzt ausgeliefert wurden.Einige wenige Benutzer, darunter ein Prüfer der Android-Polizei, haben über Probleme mit dem Bildschirm berichtet, die von einem Grünstich bis hin zu “zerquetschten” oder abgeschnittenen schwarzen Bereichen reichen.

Sie ist nicht weit verbreitet, aber die Zahl der Beschwerden ist so stark gestiegen, dass man sie zur Kenntnis genommen hat.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Wir haben in unserer eigenen Überprüfungseinheit für das OnePlus 8 Pro kein derartiges Problem festgestellt.<img data-attachment-id="618140" data-permalink="https://www.slashgear.com/oneplus-8-pro-pre-order-units-reportedly-have-varying-screen-issues-24618137/qqgj9dgb2rfw014tkjgcfuxa/" data-orig-file="https://tekk.tv/wp-content/uploads/2020/04/1587719107_425_OnePlus-8-Pro-pre-order-units-reportedly-have-varying-screen-issues.jpg" data-orig-size="1024,768" data-comments-opened="0" data-image-meta='{"aperture": "0", "credit":"", "camera":"", "caption":"", "created_timestamp": "0", "copyright":"", "focal_length": "0", "iso": "0", "shutter_speed": "0", "title":"", "orientation": "0"}' data-image-title="qQGJ9DGb2RfW014tKjGcFUXa" data-image-description="" data-medium-file="https://scdn.slashgear.com/wp-content/uploads/2020/04/qQGJ9DGb2RfW014tKjGcFUXa-511×383.jpg" data-large-file="https://tekk.tv/wp-content/uploads/2020/04/1587719107_425_OnePlus-8-Pro-pre-order-units-reportedly-have-varying-screen-issues.jpg" src="https://scdn.slashgear.com/wp-content/uploads/2020/04/qQGJ9DGb2RfW014tKjGcFUXa-511×383.jpgEs gibt ein paar Theorien darüber, warum es passiert, und ein paar Lösungsvorschläge, die ein Herumspielen mit den Settings beinhalten.

Leider hat keiner von ihnen berichtet, tatsächlich zu arbeiten.

Glücklicherweise könnte es sich dabei sehr wohl um etwas handeln, das durch ein Software-Update behoben werden kann, und nicht um einen Hardware-Defekt.Das verheißt jedoch nichts Gutes für ein 1.000-Dollar-Handy, das genau wegen dieses Preisschildes bereits auf ein wenig Widerstand stößt.

Hoffentlich kann OnePlus die Angelegenheit bald klären, denn selbst diejenigen, die sich über die Anzeigeprobleme beklagen, geben zu, dass abgesehen von diesen Problemen das OnePlus 8 Pro ihr perfektes Android-Handy ist..

Share.

Leave A Reply