OnePlus Always On Display kommt endlich bald, neue Funktionen im Detail

0

Vor nicht allzu langer Zeit öffnete OnePlus seine Türen für seine treue Gemeinschaft und suchte nach Ideen und Vorschlägen, die die kollektiven Wünsche dieser Gemeinschaft und nicht die Vision eines Unternehmens widerspiegelten.

Diejenigen, die mit OnePlus’-Geräten und seinen Benutzern vertraut sind, werden nicht überrascht sein, dass die am häufigsten gewählte Funktion immer angezeigt wird.

Das Unternehmen hat sich lange gegen die Implementierung gewehrt, kann den Benutzern aber nicht länger verwehren, was sie wollen, und wenn alles reibungslos verläuft, wird AOD in einigen Monaten endlich auf einigen OnePlus-Telefonen verfügbar sein.Always on Display oder AOD wurde erfunden, um Benutzer über hoffentlich wichtige Benachrichtigungen zu informieren, ohne die gesamte Anzeige einschalten zu müssen.

Das liegt daran, dass der Bildschirm sowieso immer eingeschaltet ist, wie der Name schon sagt, und einfach schwarze Pixel verwendet, damit es so aussieht, als wäre es nicht so.

Das ist auch der Grund, warum diese Funktion nur bei OLED- oder AMOLED-Bildschirmen sinnvoll ist, da die Anzeige schwarzer Pixel im Gegensatz zu LCDs überhaupt keine Leistung benötigt.Als OnePlus die LED-Anzeigen aus seinen Telefonen entfernte, hatten die Benutzer das Gefühl, dass sie die Möglichkeit verloren, visuell informiert zu werden, wenn diese ankommen.

OnePlus hat sein “Horizon Light” als Kompromiss implementiert, aber es hat nur wirklich gezeigt, dass es Benachrichtigungen gibt, ohne anzudeuten, um welche es sich dabei handeln könnte.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

OnePlus sieht darin einen Vorteil, da die Benutzer dadurch nicht abgelenkt werden.

Die Benutzer argumentierten jedoch, dass dadurch der Drang und die Ablenkung nur noch stärker würden, gerade weil sie nicht wüssten, was hinter dem verschlossenen Bildschirm lauert.Schließlich gab OnePlus der Nachfrage der Nutzer nach und versprach, nach effizienten Wegen zu suchen, um das zu implementieren, was es erklärt, könnte ein Batterieentnehmer sein.

Sie scheint sich auf etwas Akzeptables geeinigt zu haben und hat nun bekannt gegeben, dass sie die Funktion in geschlossenen und offenen Betatests um August oder September herum einführen wird.

Hier steht nicht, welche Telefone….

Share.

Leave A Reply