PlayStation 5 und Xbox Series X: Neue Infos angeblich schon im Mai 2020

0

Meine Bewertung: Ich halte es für eher unwahrscheinlich, dass Sony voranpreschen wird, da die Japaner bisher sehr zögerlich sind, was neue Infos zur PlayStation 5 betrifft und auch von Problemen mit der Hitzeentwicklung sowie einer behutsamen Herangehensweise an die Produktion die Rede ist.

Videogames Chronicle (VGC) behauptet, Sony werde im Mai Neues zur PS5 verraten Und auch Microsoft habe da angeblich eine umfangreiche, digitale Präsentation angesetzt

Zumindest behauptet das der Analyst Daniel Ahmad von Niko Partners.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Nach Absage der E3 sei angeblich seitens Microsoft und Sony geplant zu anderen Zeitpunkten neue Informationen zu den kommenden Next-Generation-Konsolen rauszuhauen.

Allerdings verbleiben Ahmads Aussagen so handfest wie eine Qualle, da er orakelt einige Ankündigungen werde es nun deutlich früher geben, andere deutlich später.

Microsoft und Sony haben schon allerlei zu ihren kommenden Konsolen verraten: Zur Xbox Series X kennen wir eigentlich alle Details – bis auf den Preis.

Im Bezug auf die Sony PlayStation 5 sieht es etwas nebulöser aus, denn das Design ist, bis auf den potthäßlichen Controller, noch ein großes Fragezeichen.

Ändern könnte sich das im Mai, wenn man aktuellen Gerüchten Glauben schenkt.

Eher traue ich Microsoft zu, dass sie im Mai vielleicht mehr Gameplay-Material aus kommenden Spielen zeigen und ganz eventuell sogar den Preis verraten – aber da gaben sich die Redmonder bisher ja auch eher abwartend.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

tekk.tv TechnologieNachrichten

Share.

Leave A Reply