Prüfen Sie Ihren IRS-Stimulus-Zahlungsstatus: Lassen Sie sich nicht per E-Mail hinters Licht führen

0

Da die große Mehrheit der Amerikaner in dieser Woche von der Regierung einen Geldbetrag zur Stimulierung der Wirtschaft erhalten wird, besteht die Gefahr.

Das Potenzial für Chaos ist groß, und böswillige Agenten sind in Kraft und versuchen, den Durchschnittsbürger auszutricksen, damit er persönliche Informationen preisgibt, wenn er verspricht, Informationen über das besagte Geld zu erhalten.

Aber die IRS hat eine einfache Website erstellt, auf der die Benutzer den Status ihrer Reizüberprüfung einsehen können, und genau dorthin sollten Sie in dieser Minute gehen.

Die Stimulus-Check IRS-Website

Die Website befindet sich auf der IRS-Homepage für “Economic Impace Payments”.

Dort finden Sie zwei Links, einen für Personen, die in den letzten Jahren Steuern eingereicht haben.

Der andere Link ist für Personen, die keine Bundeseinkommenssteuerpapiere für 2018 oder 2019 eingereicht haben.Es gibt auch eine offizielle Website für Zahlungsinformationen über wirtschaftliche Auswirkungen im Allgemeinen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Dort finden Sie Informationen darüber, wer berechtigt ist, eine Zahlung von der IRS zu erhalten, und ob Sie eine Zahlung erhalten, wenn Sie normalerweise nicht genug verdienen, um eine Einkommenssteuererklärung abgeben zu müssen.Möglicherweise müssen Sie die Website überprüfen Muss ich eine Steuererklärung einreichen? Wenn Sie in letzter Zeit keine Steuererklärung abgegeben haben, müssen Sie möglicherweise eine Steuererklärung abgeben, und es gibt keinen besseren Zeitpunkt als den jetzigen.

Das System, das Ihnen sagt, ob Sie Steuern einreichen müssen, dauert etwa 12 Minuten – es ist einfach und überaus wichtig, ob Sie planen, in nächster Zeit zu zahlen oder nicht.

Es ist wichtig, die Gesetze zu kennen, denen Sie als amerikanischer Staatsbürger unterliegen.

Behalten Sie Ihre E-Mails im Auge

Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie E-Mails von Quellen lesen, die Sie noch nie zuvor gesehen haben.

Seien Sie besonders vorsichtig, auch wenn Sie glauben, die Quelle schon einmal gesehen zu haben – E-Mail-Konten können von böswilligen Akteuren übernommen werden, und….

Share.

Leave A Reply