Qualcomm stellt Quick Charge 3+ als neuen Standard vor

0

Das Ganze soll mit geringeren Kosten als bisher verbunden sein, Qualcomms Snapdragon 765 und 765G sollen Quick Charge 3+ bereits unterstützen, weitere SoCs sollen noch im Laufe dieses Jahres erscheinen.

So soll zudem das Mi 10 Lite Zoom von Xiaomi mitsamt Snapdragon 765G weltweit das erste Smartphone sein, das sowohl Quick Charge 3+ als auch Quick Charge 4+ unterstützt.

Ferner sollen auch zwei neue Power Management-ICs (kurz PMICs) den neuen Standard unterstützen: der SMB1395 und der SMB1396.

Bereits seit 2017 gibt es den Ladestandard Quick Charge 4+ von Qualcomm, mit dem sich Smartphones besonders flott laden lassen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Nun stellt das Unternehmen mit Quick Charge 3+ einen neuen Standard vor, der auch mit älteren Geräten kompatibel sein soll, die noch Quick Charge 2 und 3 unterstützen.

Laut Qualcomm sollen sich entsprechende Geräte teils bis zu 35 Prozent schneller laden lassen als mit QC 3.

0.

Dabei soll die Temperatur bis zu neun Grad niedriger beim Laden ausfallen, innerhalb von 15 Minuten ließen sich die Geräte dennoch von 0 auf 50 Prozent Kapazität laden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

tekk.tv TechnologieNachrichten

Share.

Leave A Reply