Remote Raid-Pässe für „Pokémon Go“: Wo Sie sie bekommen und wie sie funktionieren

0

Eine der Möglichkeiten, wie Niantic aktualisiert wird Pokémon Go besteht darin, Spieler von überall aus in Raids kämpfen zu lassen, und dieses Update hat sich endlich auf Trainer aller Level ausgewirkt.

Niantic aktualisiert weiterhin sein beliebtes Handyspiel, Pokémon Go um es den Spielern zu erleichtern, das Spiel in diesen schwierigen Zeiten bequem von zu Hause aus zu genießen.

Mit Remote Raid Passes wird ein neues Element in Pokémon GoDie Trainer können von ihrer Couch aus auf jeden nahe gelegenen Schlachtzug zugreifen. Es gibt jedoch einige Einschränkungen für die Remote-Raid-Pässe.

Erstens können Trainer nur drei Remote Raid Passes gleichzeitig halten. Zweitens ist die Anzahl der Trainer in einem Schlachtzug begrenzt. Normalerweise können Raids bis zu 20 Trainer gleichzeitig halten. Während dieser Zeit kann ein Raid, auf den über einen Remote Raid Pass zugegriffen wird, nur bis zu 10 Trainer aufnehmen.

Sobald das Leben wieder normal ist, wird das Limit auf fünf gesenkt. Niantic und das Pokémon Go-Team teilen den Trainern mit, wann dieser Schwellenwert geändert wird.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Wenn Sie einige Raids von zu Hause aus durchführen möchten Pokémon GoHier finden Sie alles, was Sie wissen müssen, einschließlich der Art und Weise, wie Sie sie erhalten und wie sie funktionieren.

Es gibt ein einmaliges Angebot von drei Remote Raid Passes für eine PokeCoin. Danach wird ein Remote Raid Pass für 100 PokeCoins verwendet, während drei für 250 PokeCoins verkauft werden, was einer Ersparnis von 50 PokeCoins entspricht.

Remote Raid geht vorbei Pokémon Go kann nur über den In-Game-Shop bezogen werden.

So erhalten Sie Remote-RAID-Pässe

Derzeit ist der Kauf über PokeCoins im In-Game-Shop der einzige Weg, um sie zu erhalten. Regelmäßige Raid-Pässe erhalten Sie einmal täglich, indem Sie einen laufenden Raid besuchen

WIE FUNKTIONIEREN FERN-RAID-PASSE?

So verwenden Sie einen Remote Raid Pass in Pokémon GoDie Trainer müssen sie zuerst im Spieleladen kaufen und auf die Funktion „In der Nähe“ in der unteren rechten Ecke des Bildschirms zugreifen.

Nachdem Sie einen “laufenden” Raid ausgewählt haben, wird eine rosa Schaltfläche mit der Aufschrift “Kampf mit einem Remote-Raid-Pass” mit der Anzahl der Trainer in der Lobby angezeigt. Wählen Sie diese Schaltfläche, um einen Ihrer Ausweise zu verwenden, und Sie gelangen in eine Lobby.

Scrolle nach rechts, um auf die nahe gelegenen Raids zuzugreifen. Wählen Sie dort den Raid aus, den Sie besuchen möchten, und Pokémon Go wird Sie dorthin transportieren. Es kann nur auf Raids zugegriffen werden, die “laufen”.

Sobald der Timer abgelaufen ist, wirst du zum Kampf und zur anschließenden Fangsequenz geführt, sobald das Pokémon besiegt wurde. Der Schaden, den Raid Pokémon anrichten, wird verringert, wenn Sie aus der Ferne kämpfen.

Wie bei normalen Raids wird der Pass verwendet, sobald Sie die Lobby betreten, und Sie können ihn nicht zurückerhalten. Wählen Sie ihn also mit Bedacht aus.

Was halten Sie von den Remote Raid Passes? Pokémon Go? Was hoffen Sie, dass sie sich in Zukunft ändern? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

pokemon go remote raid passt

Share.

Leave A Reply