Roadmap zur Unterstützung des iPad-Cursors für Office for iPad enthüllt

0

Microsoft arbeitet hart daran, Office für iPad mit der neuesten iPadOS-Version von Apple auf den neuesten Stand zu bringen, wobei geplant ist, in den Apps Cursor-Unterstützung für Trackpad und Maus hinzuzufügen.

Apple hat den Cursor in seiner iPad- und iPad Pro-Reihe in iPadOS 13.4 eingeführt, zusammen mit dem neuen Magic Keyboard für iPad Pro, das zum ersten Mal ein Trackpad enthält.Das ist eine große Veränderung für das Tablett, das Apple seit langem pflegt, dass es keinen Mauszeiger im Desktop-Stil benötigt.

Die Realität sieht jedoch so aus, dass in dem Maße, in dem sich das iPad Pro immer mehr mit dem überschneidet, was man traditionell als die Rolle eines Laptops bezeichnen würde, auch die Anforderungen an vertrautere Bedienelemente gestiegen sind.Benutzer benötigen die Magic Keyboard nicht wirklich, um die Cursor-Funktionalität zu erhalten.

Tatsächlich wird es unter anderem auch mit Bluetooth-Peripheriegeräten von Drittanbietern funktionieren.

Die Anwendungen selbst müssen jedoch aktualisiert werden, um die Vorteile des Cursors voll auszuschöpfen.Genau das macht Microsoft mit seiner Office für iPad-Suite.

Word, Excel, PowerPoint und die anderen Anwendungen des Unternehmens werden alle so angepasst, dass sie die neue Funktion von iPadOS 13.4 unterstützen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

TechCrunch berichtete diese Woche, dass es “voraussichtlich im Herbst in Office für iPad ausgeliefert wird”, während The Verge vorschlägt, dass es tatsächlich schon viel früher kommen könnte.

Für Microsoft eine große Chance für das iPad

Zunächst erschien Microsofts Umarmung von iOS-Software merkwürdig.

Schließlich war Windows lange Zeit der große Geldmacher des Unternehmens, und so passte die Entwicklung von Software für konkurrierende Plattformen nicht ganz in dieses Bild.

Die Realität sieht jedoch so aus, dass sich Microsofts Vermögen erst mit dem Einstieg in das iPad vergrößert hat.

Ein Teil davon dürfte die Markenbekanntheit sein.

Microsoft Office ist kein Unbekannter für tatsächliche Büros und Schulen, und daher ist die Möglichkeit, Versionen derselben Anwendungen auf einer….

Share.

Leave A Reply