Samsung Galaxy Buds+ Rückblick

0

Bewertung der Redakteure: 8/10ProsAudioqualität deutlich verbessertAudio bei Anruf viel besserBatterielebensdauer ist exzellentOS-App bietet iPhone-Benutzern mehr FunktionenKonsStill keine aktive RauschunterdrückungIPX2 Wasserfestigkeitsbewertung ist niedrigBedienelemente können heikel seinDie Galaxy Buds+ von Samsung mussten sich vielleicht die Bühnenzeit mit der Galaxy S20-Serie und dem Galaxy Z Flip bei Unpacked 2019 teilen, aber das heißt nicht, dass die aktualisierten drahtlosen Ohrhörer nicht der Aufmerksamkeit wert gewesen wären.

Als Nachfolgemodell der im letzten Jahr gut aufgenommenen Galaxy Buds versprechen die neuen Ohrstöpsel eine Steigerung der Audioqualität, der Benutzerfreundlichkeit und der Batterielebensdauer, allerdings mit einer Preiserhöhung auf dem Weg dorthin.

Das vertraute Design verbirgt einige spürbare Verbesserungen

Etwas schwerer als zuvor, aber immer noch komfortabel, hat jeder Ohrstöpsel eine glänzende Oberfläche und ein perlmuttfarbenes Touchpanel auf der Außenseite.

Das Gehäuse ist jetzt auch glänzend; etwas kleiner als das alte Galaxy Buds-Gehäuse, aber immer noch größer, als mir lieber wäre.

Samsung bietet weiße, blaue und schwarze Oberflächen an.Das vertraute Design erhält einige Upgrades, die allerdings nur Ihre Ohren erkennen werden.

Im Inneren befinden sich jetzt zwei Treiber – ein separater Hoch- und Tieftöner – statt nur einem, während die Galaxy Buds+ jetzt auch drei Mikrofone haben.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Es gibt ein Innenmikrofon und zwei Außenmikrofone, wobei letzteres zur Strahlformung verwendet wird.Wie zuvor steuern Sie sie durch Antippen des Touch Panels.

Ein einfaches Antippen steuert die Abspielung/Pause; ein doppeltes Antippen überspringt einen Titel oder nimmt einen Anruf entgegen; ein dreifaches Antippen überspringt einen Titel zurück.

Long-Press ist benutzerdefinierbar: Sie können die Lautstärke anpassen lassen, z.

B.

Ihren Sprachassistenten aufrufen, oder als Spotify-Benutzer auf Android eine benutzerdefinierte Wiedergabeliste auslösen, die auf der Musik basiert, die Sie regelmäßig hören.Leider kann die Berührungsreaktion eine….

Share.

Leave A Reply