Sandboxie ist nun Open Source

0

Eine FAQ hat man bereits hier veröffentlicht, falls ihr vorhabt, das Tool zukünftig einzusetzen nach all den Jahren – oder ihr einfach schauen wollt, was sich da entwickelt Die neueste Version von Sandboxie (nur Win 7, 81 und 10) ist hier verfügbar Dies ist die letzte Version von Sandboxie, die Sophos der Community zur Verfügung stellt und es werden keine weiteren Updates durchgeführt Alle eingeschränkten Funktionen wurden in dieser Version komplett kostenlos zur Verfügung gestellt Alle weiteren Verbesserungen an Sandboxie müssen über die Open-Source-Community vorgenommen werden

Bereits 2008 habe ich hier im Blog eine Software empfohlen: Sandboxie.

Eine Software, die von euch definierte Installationen von anderen Programmen in einer Sandbox, abgekapselt vom Wirts-System ausführt und verwaltet.

So kann man ohne virtuelle Maschine Software installieren und sicherstellen, dass eben jene nicht im System herumfuhrwerkt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Jahre später, 2013, wurde Sandboxie vom Antivirus-Spezialisten Sophos übernommen.

Mittlerweile hat man Sandboxie zu einer Open-Source-Software gemacht:

Wir freuen uns, den Code der Gemeinschaft zu übergeben. Das Tool Sandboxie wurde auf der Grundlage langjähriger, hochqualifizierter Entwicklerarbeit entwickelt und ist ein Beispiel für die Integration mit Windows. Wir sind stolz darauf, es der Gemeinschaft zur Verfügung zu stellen, in der Hoffnung, dass es eine neue Welle von Ideen und Anwendungsfällen auslösen wird.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

tekk.tv TechnologieNachrichten

Share.

Leave A Reply