Schließung des Marvel Digital Comics Shop: Was Sie wissen müssen

0

Marvel hat Pläne zur Schließung seines Digital Comics Shop angekündigt, einem Teil seiner Website, in dem Fans einzelne digitale Ausgaben und Sammlungen von Marvel-Comics kaufen können.

Die Schließung findet am 2.

Juni statt, aber das wird für die Leser keine allzu große Sache sein.

Die digitalen Comics von Marvel gehen nirgendwohin, und Sie können immer noch auf die Inhalte zugreifen, die Sie bereits gekauft haben.Der Marvel Digital Comics Shop ist genau das, wonach es sich anhört: eine Online-Destination, in der Fans digitale Comics durchstöbern und kaufen können, um sie in der Marvel Comics App zu lesen.

In einer auf dieser Website veröffentlichten Bekanntmachung gab Marvel bekannt, dass es den digitalen Laden am 2.

Juni schließen wird.Wenn Sie zuvor digitale Comics über diesen Online-Shop gekauft haben, haben Sie laut Marvel immer noch Zugriff auf diese, Sie müssen nur entweder comiXology oder die Marvel Comics-App für iOS und Android verwenden.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Wenn Sie sich für die letztgenannte Anwendung entscheiden, können Sie sich laut Marvel mit den gleichen Zugangsdaten für den digitalen Speicher anmelden.Wenn Sie comiXology verwenden möchten, müssen Sie Ihr Marvel-Konto über das Marvel Sync-Tool mit dem Dienst verbinden.

Digitale Comic-Codes können nach wie vor über die Einlöseseite der Marvel-Website eingelöst werden, und der Marvel Unlimited-Service bleibt natürlich bestehen; Sie müssen seine App herunterladen, um auf diese Inhalte zugreifen zu können.Was die Vorbestellungen betrifft, so sagt Marvel, dass alle Vorbestellungen und Serienabonnements, die über seinen digitalen Shop getätigt wurden und nach dem 1.

Juni veröffentlicht werden sollen, storniert werden.

Stattdessen müssen Sie in Zukunft ähnliche Käufe über comiXology tätigen.

Danach können die Inhalte auf Wunsch in der Marvel Comics App aufgerufen werden..

Share.

Leave A Reply