Sega plant nach Erfolg von „Sonic the Hedgehog“ weitere Kinofilme

0

Als logische Schlussfolgerung wolle man nun natürlich weitere Geschichten um Sonic erzählen – durch neue Inhalte und Produkte Ich vermute außerdem, dass man da bei Sega durchaus Dollarzeichen in den Augen hat und nicht nur eine Fortsetzung von „Sonic the Hedghog“ forcieren wird, sondern sicherlich auch andere Marken vielleicht gerne im Kino oder im Fernsehen sähe Weitere Ankündigungen sollen bald folgen

Laut Gerscovich habe der Erfolg des Films dafür gesorgt, dass der blaue Igel nun eine ganz neue Generation von Fans erreiche.

Zuvor habe die Community die Marke „Sonic“ eher als nostalgisch betrachtet, doch nun sei sie wieder relevant in einem modernen Kontext, der über die Ursprünge in den 1990er-Jahren hinauswachse.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

In einem AMA (Asyk Me Anything) bei Reddit hat der Chief Brand Officer des Sonic Studios bei Sega of America, Ivo Gerscovich, sich zum Erfolg des Films „Sonic the Hedgehog“ geäußert.

Jener konnte trotz eines massiven Shitstorms nach dem ersten Trailer an den Kinokassen abräumen – obwohl die Corona-Krise einen langen Atem verhinderte.

Auch im digitalen Vertrieb läuft der Streifen offenbar sehr gut.

Kein Wunder also, dass man bei Sega bereits weitere Projekte plant.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

tekk.tv TechnologieNachrichten

Share.

Leave A Reply