Star Wars: Neuer Film und neue Serie angekündigt

0

Darüber hinaus entwickelt die für den Emmy nominierte Autorin Leslye Headland (Russian Doll, Bachelorette) derzeit eine neue, noch unbetitelte Star-Wars-Serie für Disney+.

Headland wird die Serie schreiben, ausführende Produzentin sein und als Showrunner für die Serie fungieren, die zu einer wachsenden Liste von Star-Wars-Geschichten für die Streaming-Plattform von Disney hinzukommt, darunter The Mandalorian, der sich jetzt in der Postproduktion der zweiten Staffel befindet, und zwei weitere bereits angekündigte Serien: eine basiert auf Cassian Andors Leben vor den Ereignissen von Rogue One: A Star Wars Story und eine weitere auf den Abenteuern von Obi-Wan Kenobi zwischen Star Wars: Die Rache der Sith und Star Wars: Eine neue Hoffnung.

Weiter gute Nachrichten? Auf StarWarscom wurden eine neue Star Wars-Serie für Disney+ sowie ein neuer Kinofilm angekündigt Taika Waititi wird dabei das Drehbuch für den neuen Film schreiben Er war schon für Jojo Rabbit verantwortlich sowie das Finale der ersten Staffel von The Mandalorian Für das Drehbuch wird neben Waititi auch die für den Oscar nominierte Krysty Wilson-Cairns (1917, Letzte Nacht in Soho) mitwirken, die für den dreifach Oscar-prämierten Film 1917 einen BAFTA-Preis für den herausragenden britischen Film des Jahres erhielt

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Vermutlich ein guter Tag für viele Star-Wars-Fans – mich macht es zumindest sehr happy.

Nicht nur, dass der 4.

Mai den offiziellen Star-Wars-Day kennzeichnet, seit heute gibt es auch die komplette Star-Wars-Geschichte bei Disney+, inklusive The Rise of Skywalker.

Disney+: „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“ ab 4. Mai

Hoffnung habe ich auch.

Dass man das Ganze nicht gegen die Wand fährt.

The Mandalorian macht aber Mut.

Eine fantastische Serie.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

tekk.tv TechnologieNachrichten

Share.

Leave A Reply