„Streets of Rage 4“ erscheint am 30. April 2020 für PC und Konsolen

0

Sega ließ die Marke aber nach drei Spielen lange schlummern und so ist es eine feine Sache, dass nun doch noch über andere Entwickler eine Fortsetzung naht.

Auch ein Battle Mode wird enthalten sein, wie das obige Video zeigt.

Ich persönlich werde über den Xbox Game Pass definitiv in das Game hereinschauen, auch wenn mich der Cartoon-Stil mit leicht gemischten Gefühlen hinterlässt.

Xbox-Fans können sich dabei zurücklehnen, sollten sie den Xbox Game Pass abonniert haben: Da wird das Beat ‚em up nämlich ohnehin bereits zum Launch enthalten sein.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Jüngere Leser kratzen sich vielleicht am Kopf, daher eine kurze Erklärung: Das Franchise „Streets of Rage“ erfuhr in den 1990er-Jahren auf dem Sega Mega Drive viel Aufmerksamkeit.

Speziell der zweite Teil 2 steht unter Retro-Gamern bis heute hoch im Kurs.

„Streets of Rage 4“ wird am 30.

April 2020 auf den Markt kommen.

Als Preis haben die Entwickler von DotEmu 24,99 US-Dollar ausgerufen, was man in Deutschland dann auf 24,99 Euro ummünzen muss.

Das Prügelspiel wird sowohl für den PC als auch für die Sony PlayStation 4, Microsoft Xbox One und Nintendo Switch auf den Markt kommen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

tekk.tv TechnologieNachrichten

Share.

Leave A Reply