Tesla sieht sich einer Klage nach Modell X über Autopilot mit “dösendem Fahrer” gegenüber, der für tödlichen Absturz verantwortlich gemacht wird

0

Tesla wird von den überlebenden Familienmitgliedern eines 44-jährigen Japaners verklagt, der im April 2018 von einem seiner Elektroautos angefahren und getötet wurde.

Dokumente, die am Dienstag vor einem Bundesgericht in San Jose eingereicht wurden, beschrieben den Fall von Yoshihiro Umeda, 44, als den ersten “Tesla-Autopilot-bezogenen Tod eines Fußgängers” und behaupteten, der Vorfall habe einen “Patentdefekt” von Teslas Technologie gezeigt.Tesla, unter der Leitung von Elon Musk, hat seinen Sitz in Palo Alto, Kalifornien, und verkauft Autos mit automatischen Fahrerassistenzsystemen.

Der Gerichtsantrag, der von der Ehefrau des Opfers, Tomomi Umeda, und der Tochter Miyu Umeda eingereicht wurde, wurde zuerst von Bloomberg berichtet.

Yoshihiro Umeda wurde am 29.

April 2018 getötet, nachdem er von einem Tesla Modell X angefahren worden war, der “plötzlich beschleunigte”, als ein vor ihm fahrender Wagen die Spur wechselte, heißt es in der Akte.Sie fügt hinzu, dass das Fahrzeug Tesla mit einem Lieferwagen, Motorrädern und Fußgängern kollidierte, die nach einem Unfall am Rand einer Schnellstraße bei Tokio angehalten hatten.

In den Dokumenten wird behauptet, dass das Tesla-Auto, bei dem die verkehrsabhängige Geschwindigkeitsregelung (TACC) aktiviert war, nach der Bewegung des vorausfahrenden Wagens beschleunigt wurde und “von etwa 15 km/h auf etwa 38 km/h schnellte”, bevor es auf die Motorräder und Umeda aufschlug.Es wurde festgestellt, dass der Fahrer “kurz vor dem Unfall döste”, heißt es in der Aktennotiz, und die Kläger erwarten, dass die Firma “die ganze Schuld” auf diese Person schiebt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Wenn Teslas früheres Verhalten, den Fahrern seiner Fahrzeuge die Schuld zu geben, ein Beispiel ist, wird Tesla diesen Unfall wahrscheinlich als das alleinige Ergebnis eines schläfrigen, unaufmerksamen Fahrers darstellen, um von den offensichtlichen Mängeln seiner automatisierten…

Technologie abzulenken”, heißt es darin.”Jede derartige Anstrengung wäre grundlos.

Mr.

Umedas tragischer Tod wäre vermieden worden, wenn nicht….

Share.

Leave A Reply