Tokyo Game Show 2020: Messe für Video- und Computerspiele findet digital statt

0

Der Tokyo Game Show erfährt das gleiche Schicksal wie so vielen Messen in 2020: Das Messe-Event vor Ort für Video- und Computerspiele ist für Ende September nun offiziell abgesagt – eine digitale Ersatzveranstaltung ist jedoch in Planung.

Vom 24.

bis 27.

September hätte in diesem Jahr die Tokyo Game Show stattfinden sollen, seitens des Veranstalters CESA (Computer Entertainment Supplier’s Association) erfolgte nun die Absage wegen des Coronavirus.

Aufgrund der Unberechenbarkeit der Coronavirus-Ausbreitung hat man sich nun entschlossen, eine Ersatzveranstaltung online abzuhalten, um keine Gesundheitsrisiken einzugehen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Genauere Informationen zum Ablauf der virtuellen Messe soll es bereits im Laufe des Monats geben.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

tekk.tv TechnologieNachrichten

Share.

Leave A Reply