Triple H spricht mit uns über seine Karriere und sein Vermächtnis vor der 25-Jahres-Feier zu SmackDown

0

Im Rahmen des dieswöchigen Friday Night SmackDown findet eine besondere Feier zu Ehren der 25-jährigen Karriere von Triple H im Unternehmen statt.

Paul “Triple H” Levesque hat seit seinem Debüt beim WWF – jetzt WWE – im Jahr 1995 alles getan.

Er hat mehrere Weltmeistertitel gewonnen, an einigen der größten Spiele der Firmengeschichte teilgenommen und war eines der Gesichter der “Attitude Era”, der Zeit, in der das Unternehmen seinen Höhepunkt an Popularität erreichte.Während Levesque im Ring unter vielen Namen bekannt ist, “The Game”, “The Cerebral Assassin”, hat er als WWE Executive Vice President of Global Talent Strategy & Development einen eher geschäftlichen Titel angenommen.

Er ist auch Leiter der von den Fans favorisierten Marke NXT, die sich von einer WWE-Network-Exklusivshow zum Live-Fernsehen im USA Network entwickelt hat.

Es war ein langer Weg für Levesque, und Newsweek holte den 14-maligen Weltmeister ein, um über seine Karriere und sein Vermächtnis zu sprechen.Hinweis: Dieses Interview wurde aus Gründen der Klarheit und Länge leicht redigiert..

Share.

Leave A Reply