Trumpf- und Moschus-Hydroxychloroquin-‘Befürwortungen’ an 1.300-Prozent-Höchstwerte in Google-Suchen zum Drogenkauf gebunden

0

Untersuchungen haben ergeben, dass Google-Suchen mit dem Kauf von zwei Malariamitteln zusammenhängen, die nach der “Billigung” durch Elon Musk und Präsident Trump in die Höhe geschossen sind.

Akademische Analysen zeigen, dass die Internetsuche nach dem Kauf von Chloroquin um 442 Prozent zugenommen hat, während die Suche nach Hydroxychloroquin um 1.389 Prozent sprang, nachdem die Medikamente als potenzieller Durchbruch in der Behandlung von COVID-19, der durch das neuartige Coronavirus verursachten Krankheit, angepriesen wurden.Die Ergebnisse stammen aus einer neuen Studie von Forschern der Universitäten Oxford, Harvard, UC San Diego und Johns Hopkins, die anhand der Google-Suchdaten der Amerikaner analysierten, wie die Öffentlichkeit bei der Ausbreitung der Pandemie auf der Jagd nach unerprobten Medikamenten war.

Am 16.

März behauptete Tesla-CEO Musk, Chloroquin sei “vielleicht erwägenswert” im Zusammenhang mit COVID-19, dann twitterte er: “Hydroxychloroquin wahrscheinlich besser”.Am 19.

März nannte Trump Hydroxychloroquin als einen potentiellen “Game-Changer” im Kampf gegen die Krankheit, die inzwischen mehr als 58.300 Todesopfer in den USA gefordert hat.

Innerhalb einer Woche starb ein Mann aus Arizona nach der Einnahme von Chloroquinphosphat, das nicht die Medikamentenvariante des Medikaments war, in dem Glauben, dass es ihn vor dem Coronavirus schützen würde.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Auch seine Frau wurde nach Einnahme der Substanz ins Krankenhaus eingeliefert.Auf der ganzen Welt fanden klinische Studien zu den Medikamenten statt – mit gemischten Ergebnissen.

Die Forscher betonten, dass man sich unbedingt auf die “evidenzbasierte Medizin” verlassen müsse und wiederholten die offizielle Gesundheitswarnung, dass es kein bekanntes Heilmittel oder einen Impfstoff gegen COVID-19 gebe.In der Studie verfolgte das Team alle Google-Suchen in den USA, die die beiden Medikamente “Chloroquin” oder “Hydroxychloroquin” in Kombination mit “kaufen”, “bestellen”, “Walmart”, “eBay” oder “Amazon” erwähnten.

Sie konzentrierten sich auf die Zeit zwischen dem 1.

Februar und dem 29.

März.

Das Team….

Share.

Leave A Reply