Uber isst bewegt sich zur wichtigsten Uber App für schnellere Lieferungen von Lebensmitteln.

0

In bestimmten Märkten bietet die Uber App jetzt Uber Eats Front und Center. Das Unternehmen hat nun damit begonnen, eine Web-Ansicht von Uber Eats einzuführen, die direkt aus der Hauptanwendung von Uber heraus zugänglich ist.

Ein Tippgeber informierte TechCrunch über die Änderung, und die Veröffentlichung konnte bestätigen, dass Uber tatsächlich eine funktionale Web-Version von Uber Eats in sein Hauptportal für Ride-Hailing einbindet. Bereits Ende April begann das Unternehmen mit der Einführung eines Pilots dieser fusionierten App. Sogar noch scheint es, dass Uber Eats als eigenständige App verfügbar sein wird.

In seinem Gewinnruf letzten Monat sagte Uber CEO Dara Khosrowshahi etwas kryptisch, dass das Unternehmen Methoden des Upselling von Fahrkunden zu Eats Deals auf eine Art und Weise erforscht, die sie nicht verärgert.

“Ich werde Ihnen sagen, dass wir sehr, sehr früh in den Phasen der Erforschung der vielen, vielen Möglichkeiten stehen, wie unser Ride-Geschäft dazu beitragen kann, unser Eats-Geschäft weiter auszubauen und umgekehrt…. Ich will nicht zu viel verschenken”, sagte der CEO damals.

Indem Uber Eats in den Mittelpunkt stellt, könnte es seine Kundengewinnung auf Wettbewerber mit einem Produkt wie Lyft oder DoorDash ausweiten und gleichzeitig mit Careem und Bolt mithalten. Es könnte Kunden auch dazu verleiten, den Service leichter auszuprobieren, ohne eine separate App herunterladen zu müssen, nur um etwas Grub zu bestellen.

Letztendlich hofft Uber jedoch, dass dieses Experiment die Nutzung beider Dienste erhöhen kann. Da Eats jetzt für Uber-Fahrer zugänglicher ist, könnte es diejenigen konvertieren, die die eigenständige Eats-App nicht regelmäßig verwenden. Darüber hinaus können diejenigen, die Uber normalerweise nicht verwenden, die Hauptanwendung herunterladen, falls sie in Zukunft eine Fahrt benötigen, indem sie Eats auf die Hauptanwendung von Uber beschränken.

“Diese Cross-Promotion bietet Fahrern, die neu bei Eats sind, eine nahtlose Möglichkeit, ein Essen über eine Webansicht zu bestellen, anstatt den App Store zum Herunterladen zu öffnen”, sagte ein Sprecher von Uber.

iOS-Benutzer können diese zusammengeführte App nun herunterladen. Es ist jetzt auch für Android-Nutzer verfügbar, aber nicht alle. Ziel ist es, so Uber, diese App bald für alle Nutzer einzuführen. Auf jeden Fall ist es jetzt in allen Städten erhältlich, in denen Uber keine Fahrrad- und Rollerfahrten anbietet.

Schätzt du es, dass Uber Eats in seine Haupt-App integriert? Wie immer, wenn du etwas zu erzählen hast, kannst du es gerne im Kommentarfeld unten ausprobieren!

Uber Puts Uber isst vorne und in der Mitte.
Uber isst Nutzung

Share.

Leave A Reply