Umfrage Juni 2020: Nutzt ihr in der Corona-Krise verstärkt Wearables?

0

Auch wenn ihr kein Interesse an Fitness-Wearables habt oder sie vielleicht unregelmäßig nutzt, freuen wir uns natürlich auf eure Stimme

Deswegen wollen wir nun in diesem Monat von euch wissen: Nutzt auch ihr aktuell verstärkt Fitness-Wearables? Aktuelle Marktanalysen legen nämlich nahe, dass viele Menschen zugeschlagen haben.

Vor allem Hearables, also Kopfhörer mit smarten Zusatzfunktionen und /  oder integrierten Pulsmessern haben einen erheblichen Aufschwung erlebt.

Wer nicht ins Fitnessstudio gehen konnte, griff sich aber ja vielleicht auch einen Tracker wie den Fitbit Charge 4 oder auch nur ein günstiges Xiaomi Mi Band 4.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Oder griff jemand von euch vielleicht zu neuen Sportkopfhörern wie den Jabra  Elite Active 75t?

Im letzten Monat hatten wir euch danach gefragt, ob ihr die Corona-Warn-App der Bundesregierung nutzen werdet.

Die Antworten fielen sehr gemischt aus.

Sah es zunächst danach aus, als sei die Mehrheit der Abstimmenden bereit dazu, so überwog später der Anteil derjenigen, welche skeptisch bezüglich des Datenschutzes ist.

Doch es gibt in der Pandemie noch einen ganz anderen Trend: Fitness-Wearables.

Klar, denn Gesundheit gerät als Thema bei vielen nun mehr in den Fokus – und Sport im Fitnessstudio war lange unmöglich.

Sicherlich wandte sich da der ein oder andere beispielsweise Fitnesstrackern zu, um seine Gesundheit im Blick zu behalten.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

tekk.tv TechnologieNachrichten

Share.

Leave A Reply