Unsere Sonne ist im Vergleich zu ihren Geschwistersternen merkwürdig ruhig

0

Alle Sterne strahlen im Laufe der Zeit unterschiedlich viel Licht aus, und die Sonne bildet da keine Ausnahme.

Solche Veränderungen des Sternenlichts können uns helfen zu verstehen, wie bewohnbar alle Planeten um andere Sterne sind – ein sehr aktiver Stern kann seine Planeten mit schädlicher Strahlung bombardieren.

Nun zeigt eine neue Studie, die in Science veröffentlicht wurde, dass die Sonne deutlich weniger aktiv ist als andere, ähnliche Sterne.Bei vielen Sternen wird die beobachtete Helligkeitsschwankung durch ihr inneres Magnetfeld angetrieben.

Wenn Teile des Magnetfeldes durch die Oberfläche eines Sterns ausbrechen, kann dies dunkle Regionen, so genannte Sternflecken, oder hellere Regionen (so genannte Fackeln) in der Atmosphäre des Sterns verursachen.

So wie sich ein Stern um seine Achse dreht, so ziehen die hellen und dunklen Regionen aus unserer Sicht über die Oberfläche des Sterns hinweg, was zu einer periodischen Änderung der Helligkeit des Sterns führt.Einige der extremsten Beispiele für veränderliche Sterne sind verfinsternde Doppelsterne und pulsierende Sterne.

Im ersten Fall ist die Lichtvariation auf einen äußeren Effekt zurückzuführen: Ein Sternenpaar kreist um sein gemeinsames Massenzentrum und blockiert dabei wiederholt einen Teil des Lichts seines Partners aus unserer Sicht.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Wenn die Umlaufbahn von der Seite betrachtet wird, scheint die Helligkeit des Sterns in regelmäßigen Abständen deutlich abzunehmen.Bei einem pulsierenden Stern hat die Lichtveränderung eine intrinsische Ursache: Der Stern pulsiert buchstäblich ein und aus, wird größer und kleiner, heller und schwächer, mit einem sich regelmäßig wiederholenden Muster wechselnder Helligkeit.

Pulsierende Sterne können ihre Helligkeit mit jedem Zyklus um den Faktor zehn oder mehr ändern.

Beide dieser Sternenklassen sind beliebte Ziele für Astronomen, da ihre Lichtvariation zur Erforschung der Dynamik oder Struktur eines Sternensystems genutzt werden kann.

Ruhe vor dem Sturm?Die stellaren Helligkeitsschwankungen durch helle und dunkle Flecken….

Share.

Leave A Reply