Unternehmen, die während des Coronavirus-Ausbruchs florieren

0

Das Coronavirus hat die gesamte Unternehmenslandschaft auf der ganzen Welt radikal verändert.

Durch unterbrochene Lieferketten, geschlossene Läden und schwindende Nachfrage leiden die meisten Unternehmen unter den Auswirkungen des Ausbruchs.

Aber eine Handvoll Unternehmen boomt jetzt mit der neuen Art der Geschäftstätigkeit.

Ob es ihnen gefällt oder nicht, Unternehmen, die sich um die Menschen zu Hause kümmern, aber auch solche, die trotz sozialer Distanzierungsmaßnahmen innovativ waren – oder einfach nur Glück hatten -, haben es geschafft, das Drehbuch umzudrehen.

Vernetzungsdienste

Viele dieser Unternehmen sehen sich plötzlich als Motor, der andere Unternehmen und Familien am Laufen hält.

Obwohl sie von ihren Nutzern nur selten gelobt werden, haben die Microsoft-Teams und Skype große Verkaufs- und Aktivitätsspitzen erlebt, wobei Ersteres seine Nutzerzahl seit November 2019 auf 44 Millionen im letzten Monat verdoppelt hat.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Slack hat außerdem im vergangenen Monat 7.000 neue zahlende Kunden hinzugewonnen, 40% mehr als in jedem seiner Finanzquartale.Die Videokonferenzanwendung Zoom hat ihren Marktwert seit Januar um fast das Doppelte ihres Wertes in die Höhe schnellen lassen und profitiert dabei von Unternehmen, die von zu Hause aus operieren.

Nur wenige Videokonferenzanwendungen bieten die Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit, die sie für viele Unternehmen zur Plattform der Wahl machen.Das heißt aber nicht, dass sie nicht entthront werden kann.

Sicherheits- und Datenschutzmängel haben die Zuverlässigkeit von Zoom in Frage gestellt, so dass viele Schulen und Unternehmen die Nutzung der Plattform gänzlich unterbunden haben.

Seine Schlupflöcher, von Perversen, die sich in Videokonferenzen einschleichen, bis hin zu Behauptungen über seine kompromittierte End-to-End-Verschlüsselung, könnten Zoom zum Stolpern bringen.

Home Entertainment

Viel Glück dabei, einen Nintendo Switch zu bekommen.

Die Konsolen sind entweder ausverkauft oder der Preis ist lächerlich hoch.

Werfen Sie einen Blick auf BestBuy, GameStop oder Target – es ist alles ausverkauft.

Bei der Markteinführung kostete der Switch 300 Dollar, aber mit….

Share.

Leave A Reply