Untersuchungen zeigen, dass Apple Carplay und Android Auto die Fahrer auf ein gefährliches Niveau bringen können

0

Eine neue Simulator-Forschungsstudie von IAM RoadSmart hat ergeben, dass die Interaktion mit Android Auto und Apple CarPlay die Fahrleistung auf ein potenziell gefährliches Maß beeinträchtigen kann. Die Studienergebnisse zeigen, dass die neuesten Infotainmentsysteme im Fahrzeug die Reaktionszeiten des Fahrers hinter dem Lenkrad stärker beeinträchtigten als der Konsum von Alkohol und Cannabis. Laut den Forschern erhöhten die Reaktionszeiten bei Autobahngeschwindigkeiten die durchschnittlichen Bremswege zwischen vier und fünf Fahrzeuglängen.

Die Studie zeigte, dass die Fahrer während der Fahrt und der Verwendung von Touch-Bedienelementen 16 Sekunden lang den Blick von der Straße abwandten. Die Verwendung dieser Touch-Steuerelemente führte zu Reaktionszeiten des Fahrers, die schlechter waren als beim Schreiben von SMS und Fahren. Forscher, die hinter der Studie stehen, fordern nun Maßnahmen, die besagen, dass aktualisierte, konsistente Standards erforderlich sind, um die Ablenkung des Fahrers zu minimieren.

Die in der Studie angebotenen Zahlen zeigen, dass sich die Reaktionszeit eines Fahrers verlangsamt, wenn er sich am Grenzwert für das Fahren mit Getränken um 12 Prozent befindet. Bei Verwendung von Cannabis verlangsamte sich die Reaktionszeit des Fahrers um 21 Prozent, und bei Verwendung von Freisprecheinrichtungen verlangsamte sich die Reaktionszeit um 27 Prozent. Laut den Forschern reduzierte die Verwendung von Touch-basiertem Android Auto die Reaktionszeit des Fahrers um 53 Prozent.

Bei Fahrern, die Apple CarPlay über Touch-Steuerelemente verwenden, wurde die Reaktionszeit um 57 Prozent reduziert. Die Zahlen sehen viel besser aus, sind aber immer noch nicht gut, wenn Sprachbefehle zur Steuerung von Android Auto mit einer um 30 Prozent reduzierten Reaktionszeit verwendet werden. Apple CarPlay-Sprachbefehle reduzierten die Reaktionszeiten in der Studie um 36 Prozent.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Zu den wichtigsten Erkenntnissen der Studie gehört, dass die Teilnehmer unterschätzten, wie lange sie bis zu fünf Sekunden von der Straße wegschauten. Diese Berührungssteuerungen für Infotainmentsysteme verlängerten die Reaktionszeiten erheblich, und Infotainmentsysteme werden in Fahrzeugen immer komplexer. Forscher ermutigen Arbeitgeber von Personen, die zur Arbeit fahren, ihre Ratschläge und Richtlinien nach der Forschung zu überprüfen und nach Standards zu fragen.

Share.

Leave A Reply