Vivaldi 2.9: Erweitertes Menü und globale Berechtigungen für Webseiten

0

Weitere Neuerungen bei Vivaldi gehen die Probleme beim Abspielen von Videos auf älteren Macs an.

Außerdem wurde die Leistung verbessert, Tabs werden jetzt schneller geöffnet und auch geschlossen.

Zu guter Letzt werden noch Probleme mit dem Input Method Editor behoben, das kommt vor allem Japanern, Koreanern und Chinesen zugute.

Vivaldi 2.

9 für den Desktop ist ab sofort verfügbar, viel Spaß damit!

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Neu ist auch eine Funktion, die sich mit Benachrichtigungen beschäftigt Man kann diese einzeln erlauben oder nicht, Vivaldi bietet nun aber auch Standardeinstellungen für Sound, Geolokalisierung, Kamera, Mikrofon, Bewegungssensoren, Bluetooth-Geräten und Popups Diese kann man einfach im Menü unter Einstellungen – Webseiten – Standardberechtigungen anpassen

Der Vivaldi Browser, bei unseren Lesern durchaus genutzt, erhält wieder einmal Neuerungen.

Diesmal konzentrieren sich die Entwickler auf eine bessere Navigation und die generelle Usability des Browsers.

Dazu wurde unter anderem das Vivaldi-Menü erweitert.

Falls man Funktionen also nicht per Tastaturkürzel oder Mausgeste aufruft, sollte man sie über das neue Menü schneller finden.

Dem Menü hinzugefügt wurden folgende Elemente:

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

tekk.tv TechnologieNachrichten

Share.

Leave A Reply