Vivaldi 3.0 bringt Tracking-Blocker, Ad-Blocker und mehr

0

Vivaldi ruht sich nicht darauf aus, dass der Browser selbst kein Nutzerverhalten trackt.

Mit dem Update auf 3.

0 unterbindet man auch den Einsatz von Trackern durch Drittanbieter.

In Zusammenarbeit mit DuckDuckGo hat man eine Blockliste konzipiert, die heimliches Tracking Dritter im Hintergrund verhindert.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Der Vivaldi-Browser macht den Sprung auf Version 3.

0: Eingebaut hat man einen Tracking-Blocker in Kooperation mit DuckDuckGo sowie einen Ad Blocker.

Der Fokus lag bei diesem Update also ganz klar auf dem Bereich Privatsphäre.

Die Statusleiste erhält nun eine personalisierbare Anzeige der Uhrzeit.

Auch an einfache Funktionen wie einen Countdown oder einen Alarm hat man gedacht.

Falls ihr also gerne mal beim Surfen abschweift und die Zeit vergesst – Vivaldi erinnert euch künftig an Pausen oder bestimmte Ereignisse.

Blockieren ist ein gutes Stichwort, denn beim zweiten neuen Feature dreht es sich ums Blockieren von Werbung.

Ohne die Installation irgendwelcher Erweiterungen ist es mit Vivaldi 3.

0 möglich, aufdringliche Werbung zu sperren.

Standardmäßig ist der Ad-Blocker in Vivaldi deaktiviert, immerhin sind viele Websites auf Einnahmen durch Werbeanzeigen angewiesen – auch wir.

Über ein einfaches Icon links von der Adressleiste lässt sich der Blocker aktivieren oder deaktivieren.

Zudem zeigt man dort die aktuelle Blockierungs-Ebene an, von welchen es insgesamt drei gibt.

Je nach Webseite lassen sich seitens des Nutzers unterschiedliche Stufen aktivieren.

In den Einstellungen gibt es zudem die Möglichkeit Ausnahmen zu machen oder einzelne Seiten auf der Blocklist zu ändern.

Auch die Navigation will man überarbeitet haben: Weniger Tastendrücke sollen nun notwendig sein, um zum Ziel zu kommen.

Mittels Shift-Taste und Mauscursor lassen sich sämtliche Links schneller aufspüren, als würde man die einzelnen Seiten mittels Tabulatortaste einzeln durchgehen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

tekk.tv TechnologieNachrichten

Share.

Leave A Reply