Xbox Series X: Microsoft will bald Games zeigen

0

Spencer erklärte via Twitter, dass es nicht mehr lange dauern werde, bis man den nächsten Schritt wagen werde und mehr zu Games präsentiere.

Das ist zwar eher vage gehalten, im Zusammenhang mit den jüngsten Gerüchten bestätigt das aber dann im Grunde ein Event im Mai.

Da dürfte man dann sicherlich endlich mehr Gameplay-Material zu etwa „Halo Infinite“ und im Idealfall auch weiteren noch nicht angekündigten Spielen für die Xbox Series X sehen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Microsoft hat zur Xbox Series X, bis auf den Preis und das Erscheinungsdatum, bereits so gut wie alles gezeigt: Wir kennen die technischen Daten, wissen schon einiges über die Features und das Design der Konsole enthüllte man sogar schon im Dezember 2019.

Allerdings gibt es zu einem Aspekt noch verhältnismäßig wenig zu sehen: zu den Spielen.

Nun habe ich ja schon über Gerüchte gebloggt, die ein Online-Event im Mai vorhersagen.

Und auch der Kopf der Xbox-Sparte, Phil Spencer, deutet dergleichen nun an.

Ich bin sehr gespannt.

Wer noch eine Xbox One S oder Xbox One X besitzt, kann sich aber ebenfalls zurücklehnen: Microsoft hat in der Vergangenheit erklärt, dass im ersten Jahr keine First-Party-Exklusivtitel für die Xbox Series X erscheinen werden.

Alle Spiele kommen also auch noch für die letzte Konsolengeneration.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

tekk.tv TechnologieNachrichten

Share.

Leave A Reply