Xiaomi Redmi Band offiziell vorgestellt: Fitnesstracker mit Akkulaufzeit von 14 Tagen

0

Trotz des niedrigen Preises ist ein Pulsmesser an Bord.

Auch unterstützt das Redmi Band fünf Sportmodi, kann Wetterinformationen anzeigen und die Schlafqualität analysieren.

Nach zwei Stunden Aufladung soll der Akku des Redmi Band voll sein und für 14 Tage der Nutzung ausreichen.

Zudem ist das Wearable für bis zu 50 Meter Tiefe wasserdicht.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Man kann das Armband also auch beim Schwimmen tragen.

Xiaomi hat heute das neue Redmi Band vorgestellt – es ist also doch nicht das Mi Band 5 geworden.

Das neue Redmi Band wird in China nur umgerechnet 13 Euro kosten und bietet ein Farbdisplay mit 1,08 Zoll.

Das Zifferblatt ist personalisierbar.

Laut Lu Weibing, dem Leiter der Xiaomi-Untermarke Redmi, wolle man mit dem neuen Fitness-Armband vor allem junge Nutzer für sich gewinnen.

Könnte das Redmi Band auch international erscheinen? Das ist aktuell leider offen.

Außerhalb China wäre dann aber mit Sicherheit mit einem deutlich höheren Preis zu rechnen.

Die Armbänder des Redmi Band sind austauschbar.

Ein spezielles Ladegerät will Redmi wohl nicht verwenden, sondern setzt auf einen USB-Anschluss mit einer kleinen Abdeckung, der direkt integriert ist.

GPS oder NFC? Beides spart man sich zugunsten des Preises.

Synchronisiert wird auch das Redmi Band über die App Mi Fit.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

tekk.tv TechnologieNachrichten

Share.

Leave A Reply