YouTube Premium experimentiert mit im Preis enthaltenen Kanal-Mitgliedschaften

0

Die in YouTube Premium enthaltene Mitgliedschaft verlängert sich nicht automatisch jeden Monat.

Stattdessen kann man sich zum Monatsanfang quasi neu aussuchen, welchen Videomacher man unterstützt.

Gute Sache, falls man mehreren Kanälen abwechselnd etwas Liebe zeigen will.

Ob und wann die Aktion möglicherweise dauerhaft für alle nach Deutschland kommen könnte, ist derzeit offen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Für die einzelnen Mitgliedschaften müsst ihr aber eben zahlen Das stellt im Grunde eine Möglichkeit dar, um eure Lieblingskanäle zu unterstützen Im Vereinigten Königreich, Irland, Brasilien, Japan und Südkorea enthält YouTube Premium nun als zeitlich beschränktes Angebot automatisch eine solche Kanal-Mitgliedschaft pro Monat Laufen soll die Aktion bis zum 31 Mai 2020 Die Videomacher sollen aber dennoch so entlohnt werden, als wäre natürlich eine reguläre Mitgliedschaft für ihren Kanal abgeschlossen worden

Vielleicht seid ihr darauf noch gar nicht gestoßen: Manche YouTube-Kanäle bieten Mitgliedschaften an.

Funktioniert ähnlich wie z.

B.

auch bei Patreon.

Werdet ihr Mitglied eines Kanals, dann zahlt ihr einen monatlichen Betrag und erhaltet dafür Zugang zu exklusiven Inhalten und möglicherweise anderen Boni.

Je nach Kanal werden da unterschiedliche Dinge angeboten.

YouTube hat mit YouTube Premium ja auch eine kostenpflichtige Mitgliedschaft im Angebot.

Im Wesentlichen lohnt sich jene aus meiner Sicht, wenn ihr die saustarke Serie „Cobra Kai“ sehen wollt.

Allerdings fällt dadurch auch die Werbung auf der Plattform weg und es gibt noch andere, exklusive Inhalte.

Verzücken will man Abonnenten in einigen Regionen nun auch mit einer kostenlosen Kanal-Mitgliedschaft pro Monat – in Deutschland begannen derartige Experimente sogar schon im Januar und weiten sich nun aus.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

tekk.tv TechnologieNachrichten

Share.

Leave A Reply