Zu Ehren des Star Wars-Tages: ‘Die Phantom-Bedrohung’ ist wirklich großartig und ich kann es beweisen

0

Zur Feier des Star Wars-Tages wollen wir eine der am meisten missverstandenen Folgen der Sci-Fi-Blockbuster-Franchise noch einmal Revue passieren lassen: George Lucas’ viel geschmähter Episode 1: The Phantom Menace.Die erste Episode, die 32 Jahre vor Episode III: Eine neue Hoffnung spielt, begründete die Entstehungsgeschichte von Anakin Skywalker (Jake Lloyd), der zum gefürchtetsten Herrscher der Galaxie, Darth Vader, aufwuchs.

Das 1999 erschienene erste Prequel hat von Kritikern, die den Film vernichtet haben, eine 55-prozentige Bewertung von faulen Tomaten erhalten.

Mit 58 Prozent war das Publikum auch nicht in Scharen erschienen, um den Film zu verteidigen.

Lassen Sie sich von diesen Zahlen nicht täuschen: Denn dieser Star Wars-Fan wird Ihnen sagen, warum The Phantom Menace nicht so schlimm ist, wie Sie denken.#MayThe4thBeWithYou: Fans Celebrate a Galaxy Far, Far AwayRead more True story, mein Zimmergenosse vom College und ich diskutierten oft über die Vorzüge dieses Star Wars-Films.

Gott sei Dank ging es nicht darum, ob Han Solo zuerst geschossen hat oder nicht, aber darüber kann ich einen ganz anderen Artikel schreiben.

Stattdessen war das Merkmal, das uns teilte, ein Jar Jar Binks.Mein Zimmergenosse machte Jar Jar Binks (Ahmed Best) für die Zerstörung des Films verantwortlich.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Ich argumentierte, dass Lucas die Absicht hatte, einen Kinderfilm zu drehen, was den unbeschwerten Geist und den jugendlichen Humor erklärt.

Jar Jar Binks ist nichts für Erwachsene, und das ist beabsichtigt.

Jar Jar ist eine Slapstick-Cartoon-Figur, deren einziges Ziel es ist, Kinder zu erfreuen, nicht Erwachsene zu fesseln.

Ja, ich bin zu alt für Furzwitze (größtenteils), aber Jar Jar’s Rutschbahn, weil sie nicht für mich bestimmt waren.Letztes Jahr zum 20.

Jahrestag des Films wiederholte Lucas, was ich meinem College-Freund auf der offiziellen Star Wars-Website sagte: “Die Filme waren für 12-Jährige konzipiert.

Ich sagte, dass ich von Anfang an, von Anfang an und schon bei den ersten Interviews, die ich für eine neue….

Share.

Leave A Reply