12 Gründe, warum Empfehlungsmarketing perfekt für den E-Commerce ist

0

Sie sehen oft Empfehlungsprogrammeauf E-Commerce-Websites.Es ist da, weil es dazu beiträgt, den Verkehr zu steigern und Verkäufe anzuziehen.Aber bevor Sie die Frage ‘Kann ich Affiliate-Marketing auf Shopify‘ stellen, wollen wir Ihnen einige Gründe aufzeigen, warum es für E-Commerce außergewöhnlich gut funktioniert, wie Shopify.In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die 12 Gründe, warum Sie in Ihrem Online-Shopein Empfehlungsprogramm einrichten sollten.Sie werden feststellen, dass die Vorteile einfach zu gut sind, um sie zu übergehen.

1.Es kann problemlos in Ihre E-Commerce-Plattform integriert werden

Viele E-Commerce-Geschäftsinhaber haben die Idee eines Empfehlungsprogramms vergessen, weil sie dachten, die Implementierung sei zu kompliziert.Aber es ist relativ einfach.Es wäre hilfreich, wenn Sie eine Empfehlungs- oder Influencer-Softwarehätten, und Sie können mit wenigen Klicks ein Empfehlungsprogramm für Ihr Unternehmen einrichten.Außerdem können Sie es in jede von Ihnen verwendete Marketing-Automatisierungsplattformoder Shopify-Appsintegrieren.

2.Es erfordert keine komplizierten Belohnungen

Sie kennen Empfehlungsmarketing als anreizorientiertes Marketing.Sie denken vielleicht, dass Sie eine komplizierte Belohnung benötigen, um sie einzurichten.Wenn du wirklich nicht darüber nachdenkst.Sie können es ganz einfach mit einem Rabattcode auf Ihrer Website einrichten.Denken Sie einfach an einen Prozentsatz, den Sie verschenken können, und erstellen Sie einen Rabattcode in Ihrer E-Commerce-Plattform.Dann können Sie diesen Code nun in Ihr Empfehlungssystem integrieren und können loslegen.

3.Es zieht Kunden mit hohem Lifetime-Wert an

Wenn es darum geht, ein erfolgreiches E-Commerce-Geschäft zu führen, können Sie nur sagen, dass Sie erfolgreich waren, wenn Sie eineerhebliche Anzahl von Stammkunden in Ihrer Branche.Diese Leute sollten nicht nur auf einmal bei Ihnen kaufen.Sie sollten in Zukunft immer wieder bei Ihnen kaufen.Dies bedeutet hoher Lifetime-Wert.Das bedeutet, dass Sie auch in Zukunft Kunden bekommen, die bereit sind, bei Ihnen zu kaufen.

4.Es fördert nutzergenerierte Inhalte

Wenn Sie sich fragen, wie Sie mehr Menschen dazu bringen können, über Ihre Marke zu sprechen (sowohl auf der Website über Blog-Kommentareals auchOff-Site auf anderen Plattformen), können Sie Empfehlungsmarketing verwenden.Da Sie Ihre Kunden dazu bringen, über Ihre Marke zu sprechen, erhalten Sie unweigerlich mehr nutzergenerierte Inhaltefür Ihre Marke.Benutzergenerierte Inhalte sind für SEOund Social Proof unerlässlich.

5.Es steigert den Social Proof Ihrer Marke.

Eines der Dinge, die Sie aufbauen sollten, wenn Sie mehr Verkäufe erzielen und Platzierungen verbessernin IhremGeschäft ist ein sozialer Beweis.Sie müssen andere Leute für Sie verbürgen, bevor Sie andere Leute dazu bringen können, Sie kennenzulernen, zu vertrauen und von Ihnen zu kaufen.Vertrauen wird mit der Zeit aufgebaut.Aber es kann schneller gemacht werden, wenn Sie andere Leute konsequent über Ihre Marke sprechen.Wenn Sie über ein Empfehlungsprogramm verfügen, können Sie ständig Bewertungen erhalten.

6.Es zieht Influencer an

Und wenn Sie mit Influencer-Marketing für Ihr Unternehmen werben möchten, können Sie auch Ihr Empfehlungsprogramm nutzen, um sie anzuziehen.Mit einem Empfehlungssystem können Sie exklusive Empfehlungsprogramme erstellen, die mehr Traffic für Ihr Unternehmen gewinnen.Erstellen Sie einfach ein exklusives Empfehlungssystem im Namen des Influencers, und Sie haben jetzt ein Angebot, das Influencer gerne mit ihren Followern teilen würden.

7.Es kann in den Checkout-Prozess integriert werden.

Das Beste am Empfehlungsmarketing ist, dass es nicht so schwer zu implementieren ist.Auch die Integration in Ihre aktuellen Prozesse ist nicht schwer.Sie werden feststellen, dass Sie problemlos ein Empfehlungsprogramm auf Ihren Produkt- oder Checkout-Seiten zusammenführen können.Dies kann ein einfacher Link oder eine Schaltfläche sein, die Ihre Kunden zu Ihrer Empfehlungsseite führt, oder es kann sich um das eigentliche Empfehlungsformular oder Banner handeln.

8.Es kann schnell per E-Mail beworben werden.

Wenn Sie bereits einen beständigen Kundenstromhaben, ist die Bewerbung Ihres Empfehlungsprogramms kein Problem.Sie können E-Mails über den E-Mail-Finderdurchsuchen und eine E-Mail sendenoder in Ihren monatlichen Newsletter integrieren.Wenn Sie dies auf diese Weise tun, wird jeder neue Kunde, der Ihren Trichter betritt, über Ihr Empfehlungsprogramm informiert.

ProTipps: Sie sollten mehr über Strategien zum Aufbau von E-Mail-Listenerfahren, damit Ihre E-Mail-Abonnements steigen.

9.Fast alle erfolgreichen E-Commerce-Websites haben es.

Wenn Sie sich einige der erfolgreichsten E-Commerce-Websites oder B2B-E-Commerce-Lösungenim Internet ansehen, werden SieSie werden feststellen, dass sie ihr Geschäft nicht ohne ein Empfehlungsprogramm führen.Es ist einfach zu implementieren und hilft ihnen, mehr Umsatz zu erzielen.Nehmen Sie zum Beispiel Amazon.Es gibt sogar ein Associates-Programm, um mehr Menschen zu ermutigen, Kunden auf die Site zu verweisen.Dies ist der Grund, warum die Website so schnell gewachsen ist.

10.Es ist sogar für Online-Shops mit Einzelprodukten geeignet.

Verkaufen Sie ein paar oder ein einzelnes Produkt?Kein Problem!Sie können weiterhin Empfehlungsprogramme verwenden, um für sie zu werben.Empfehlungsprogramme funktionieren nicht nur für E-Commerce-Shops mit mehreren Produkten.Es kann auch funktionieren, wenn Sie nur wenige Produkte haben, solange Ihre Produkte ihren Zweck erfüllen und Ihre Kunden zufrieden sind.Nichts hält Ihr Publikum davon ab, es mit anderen zu teilen.Mit einem Empfehlungsprogramm können Sie all dies in einem praktischen Dashboard erfassen.

11.Es fördert das Teilen in sozialen Medien.

Social-Media-Werbungsind in der modernen Geschäftswelt von heute unverzichtbar.Aber Ihre Kunden müssen wissen, dass sie es können.Normalerweise ist Ihr Geschäft möglicherweise nur einen Social-Share-Button davon entfernt, mehr Verkäufe zu erzielen.Aber Sie können nicht nur soziale Schaltflächen hinzufügen, sondern auch Leute bitten, Ihre Seiten im Austausch für Anreize zu teilen.Sie können dies tun, indem Sie Social Shares in Ihrem Empfehlungsprogramm belohnen.

12.Es ist eine datengesteuerte Form des Marketings.

Das Tolle am Empfehlungsmarketing ist, dass es datengesteuert ist.Sie werden sehen, wie gut Ihr Empfehlungssystem funktioniert und wie viele Empfehlungen jeder Empfehlungsgeber einladen kann.Daten sichern, und Sie können diese Daten für zukünftige Werbeaktionen verwenden.

BONUS: Es verringert die Abbrüche des Einkaufswagens

Sie benötigen nicht einmal eine Software zum Abbrechen von Einkaufswagen, um die Auswirkungen von Empfehlungsmarketing auf die Abbruchraten Ihres Einkaufswagens zu kennen.

Wie Sie sehen, gibt es viele Gründe, warum Empfehlungsmarketing für Ihr E-Commerce-Geschäft von entscheidender Bedeutung ist.Wenn Sie noch unschlüssig sind, ob Sie eine für Ihre Website haben sollten, sollte Sie dieser Artikel davon überzeugt haben, dass dies eine der besten Entscheidungen ist, die Sie für Ihren Online-Shop treffen können.Es funktioniert sogar, wenn Sie eine neue Website wie Drum Set Labund Hunting Bow Labbetreiben.Probieren Sie es aus und sehen Sie, wie es für Sie funktioniert.

.

Share.

Leave A Reply