4 Cybersecurity-Aktien, die man nach einem weiteren massiven Ransomware-Hack kaufen sollte

0

Es geht wieder los.Genau wie die Colonial Pipeline und der Rindfleischlieferant JBS haben Hacker erneut eine alarmierende Anzahl von Unternehmen in die Knie gezwungen.Nach einem Vorfall in den USA bei der IT-Firma Kaseya, die Programme für Unternehmen, die Internetdienste für Unternehmen verwalten, fernsteuert, wurden bis zu 1.500 Unternehmen durch Ransomware kompromittiert.

Beamte gehen davon aus, dass die Sicherheitsverletzung mit der mit Russland verbundenen REvil-Ransomware-Gang in Verbindung steht und einer der größten kriminellen Ransomware-Hacks in der Geschichte ist.In Schweden konnten am Samstag bis zu 800 Geschäfte der Supermarktkette Coop nicht öffnen, nachdem der Angriff ihre Kassen außer Betrieb gesetzt hatte.

Wieder einmal werden Anleger daran erinnert, dass Cybersicherheitssoftware für Unternehmen und Behörden von entscheidender Bedeutung ist, und es ist ziemlich sicher, dass diejenigen in Entscheidungspositionen weiterhin undurchdringliche Sicherheit fordern werden.Mit dem jüngsten Hack fordern die Kriminellen 70 Millionen Dollar, um die gestohlenen Daten wiederherzustellen.Nachdem sowohl Colonial als auch JBS bezahlt haben, ist es eine gute Wette, dass andere es auch tun müssen.

Wir haben unsere rund um die Uhr geöffnete Wall St-Forschungsdatenbank nach den führenden Cybersicherheitssoftwareunternehmen durchsucht und vier gefunden, die für aggressivere Wachstumsinvestoren sinnvoll sind, die eine Beteiligung an diesem dynamischen Technologie-Silo suchen.Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass kein einzelner Analystenbericht als alleinige Grundlage für Kauf- oder Verkaufsentscheidungen verwendet werden sollte.

Cloudflare

Diese Off-the-Radar-Cybersicherheitslösung hat in einer brandheißen Branche großes Aufwärtspotenzial und könnteein potenzielles Übernahmeziel sein.Cloudflare Inc. ( NYSE: NET ) bietet eine integrierte Cloud-basierte Sicherheitslösung zum Schutz einer Reihe von Kombinationen von Plattformen, einschließlich Public Cloud, Private Cloud, On-Premise, Software-as-a-Service-Anwendungen,und Internet der Dinge (IoT)-Geräte.

Zu den Sicherheitsprodukten von Cloudflare gehören Cloud Firewall, Bot Management, Distributed Denial of Service, Infrastructure Protection, IoT, SSL/TLS, Secure Origin Connection und Rate Limiting.Das Unternehmen bietet auch Performance-Lösungen an, darunter Content Delivery, Intelligent Routing und Mobile Software Development Kit sowie Content-, Mobile- und Image-Optimierung.

Darüber hinaus bietet das Unternehmen Zuverlässigkeitslösungen, die Load Balancing, Anycast Network, Virtual Backbone, DNS, DNS Resolver und Always Online umfassen.Darüber hinaus bietet das Unternehmen Lösungen zum Schutz der internen Ressourcen einer Organisation, wie Geräte, Benutzer, Anwendungen und Daten, einschließlich Zero Trust Security and Access Management, das den Benutzerzugriff auf interne Anwendungen und Infrastruktur, die auf dem Server gehostet werden, sichert, authentifiziert und überwacht.Standort- oder In-Cloud-Umgebungen sowie Secure Web Gateway, um ausgehenden Internetverkehr zu sichern und zu filtern, um Mitarbeiter vor Bedrohungen im öffentlichen Internet zu schützen und um im Internet surfende Mitarbeiter vor dem Einschleusen von Malware oder anfälligem Code in ein Unternehmen zu schützen.

Das Kaufrating von Truist Securities weist ein Kursziel von 110 USD auf, das über dem Konsensziel von 99,47 USD liegt.Die Cloudflare-Aktie stieg am Dienstag um fast 3% und schloss bei 108,93 USD pro Aktie.
LESEN SIE AUCH: Jefferies Top-Wachstumsaktien, die Sie jetzt kaufen können, könnten riesige Q3-Gewinner sein

Crowdstrike

Die Aktie dieses Cybersicherheitsriesen hat einen hervorragenden Lauf hinter sich, bietet aber immer noch solides Aufwärtspotenzial.CrowdStrike Holdings Inc. ( NASDAQ: CRWD ) ist ein führendes Unternehmen auf dem Markt für Endpunktschutzplattformen (EPP).EPP-Lösungen tragen dazu bei, die mit dem Internet verbundenen Geräte von Unternehmen vor Cyberangriffen zu schützen, und der Markt verlagert sich von signaturbasierten On-Premise-Lösungen zu Cloud-basierten Plattformen, die maschinelles Lernen verwenden.

Viele Analysten sind der Meinung, dass das Unternehmen gut positioniert ist, um in einem Markt, in dem es den Aktienführern gescheitert ist, nachhaltig erfolgreich zu sein.Außerhalb der zentralen Endpunktsicherheit erwarten die meisten, dass CrowdStrike weiterhin eine starke Akzeptanz mehrerer Module vorantreiben kann, was zu einer höheren Stabilität und einer besseren langfristigen Positionierung führt.

Truist Securities hat ein Kaufrating und ein Kursziel von 300 USD für die Aktie.Das Konsensziel der Wall Street liegt mit 265,32 US-Dollar deutlich niedriger.Der letzte Crowdstrike-Aktienhandel für Dienstag wurde bei 264,98 US-Dollar gemeldet, was einem Anstieg von fast 5 % für den Tag entspricht.
LESEN SIE AUCH: 5 brandheiße Aktien unter 10 US-Dollar mit großem Aufwärtspotenzial

Palo Alto Networks

Dies ist nach wie vor einer der dominantesten Player in seiner Branche.Palo Alto Networks Inc. ( NASDAQ: PANW ) bietet weltweit Lösungen für Cybersicherheitsplattformen an.Das Unternehmen bietet Firewall-Appliances und -Software an;Panorama, eine Sicherheitsmanagementlösung für die Kontrolle von Appliances und Software, die im Netzwerk eines Endkunden als virtuelle oder physische Appliance bereitgestellt werden;und virtuelle System-Upgrades, die als Erweiterung der virtuellen Systemkapazität verfügbar sind, die mit physischen Appliances geliefert wird.

Palo Alto Networks bietet auch Abonnementdienste an, die die Bereiche Bedrohungsprävention, Uniform Resource Locator Filtering, Malware und persistente Bedrohung, Schutz von Laptops und mobilen Geräten und Firewall sowie Cyberangriffe, Bedrohungen abdeckenIntelligenz und Datenverlustprävention.Darüber hinaus bietet das Unternehmen professionelle Dienstleistungen, einschließlich Architekturdesign und -planung, Konfiguration und Firewall-Migration, sowie Online- und Präsenzschulungs- und Support-Services.
Palo Alto Networks verkauft seine Produkte und Dienstleistungen über seine Vertriebspartner sowie direkt an mittlere bis große Unternehmen, Dienstleister und Regierungsbehörden, die in verschiedenen Branchen tätig sind, darunter Bildung, Energie, Finanzdienstleistungen, Regierungsbehörden, Gesundheitswesen, Internet und Medien, Fertigung, öffentlicher Sektor und Telekommunikation.

Piper Sandler hat sich mit ihrem Buy-Rating ein Kursziel von 450 USD gesetzt.Das veröffentlichte Konsenskursziel liegt bei 444,61 USD pro Aktie, und die Aktie von Palo Alto Networks schloss am Dienstag bei 391,90 USD, nach einem Gewinn von über 5% für den Tag.

Sailpoint Technologies

Dies ist ein weiteres Unternehmen, das nicht auf dem Radar steht und über hervorragendes Aufwärtspotenzial verfügt.Sailpoint Technologies Holdings Inc. (NASDAQ: SAIL) engagiert sich in den USA und weltweit in der Bereitstellung von Enterprise Identity Governance-Lösungen.Es bietet auch die Lizenzierung von Software, den Verkauf von professionellen Dienstleistungen, Wartung und technischen Support.

Durch die Nutzung von künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen bietet die Predictive Identity Governance-Plattform von SailPoint adaptive Sicherheit und kontinuierliche Compliance und verbessert gleichzeitig die betriebliche Effizienz dramatisch.Mit SailPoint können Unternehmen jeder Größe Innovationen annehmen, ihre Belegschaft weltweit erweitern und ihr Geschäft sicher und selbstbewusst weiterentwickeln.

Die Analysten von Wedbush haben ein Buy-Rating und ein Kursziel von 70 USD, verglichen mit dem Konsensziel von 63,79 USD.Die Aktien schlossen den Handel am Dienstag bei 51,43 USD, was einem Anstieg von über 2% gegenüber dem Tag entspricht.
LESEN SIE AUCH: Das Wachstum der EV-Ladestationen könnte für 8 Top-Aktien enorm sein
Während sich der Wirbelwind um die Top-Aktien der Branche von sechs dramatisch verlangsamt hatund vor sieben Jahren nahm der Bedarf in Amerika und der Regierung jedes Jahr zu.Diese Top-Aktien bieten Anlegern solide Möglichkeiten, in einer Vielzahl von Bereichen mit der Branche zu spielen, insbesondere wenn es den Anschein hat, dass Ransomware-Angriffe in alarmierendem Tempo zunehmen.Angesichts des Interesses nach einem weiteren hochkarätigen Angriff kann es sinnvoll sein, Teilpositionen zu kaufen und zu sehen, ob die Aktien nicht einige zurückziehen.

.

Share.

Leave A Reply