Adidas RPT-01 Kopfhörer im Test: Überraschend gutes Audio von einem Schuhhersteller

0

Anfang dieses Jahres hatte ich erwartet, viele neue Kopfhörer von allen großen Marken zu hören, aber Adidas war nicht auf dieser Liste.Ich kannte die Audiolinie von Adidas nicht, und es kam mir nicht in den Sinn, dass das Unternehmen auf diese Weise in den Musikbereich investiert war.Ich hatte auch nicht erwartet, von Kopfhörern eines Schuhmachers beeindruckt zu sein, aber hier sind wir.Adidas hat mehrere verschiedene Audioprodukte in der Kategorie der aktiven Sportarten im Angebot, und diese kabellosen On-Ear-Kopfhörer RPT-01 Sport Bluetooth sind für diese Verwendung wirklich gut.Betrachten Sie mich als beeindruckt.

Der Klang ist lebendig und die Materialien sind sportfreundlich.Die Kopfhörer sind ein Produkt, das sich gut für Fußballtraining, eine Trainingseinheit in der Garage oder ein Joggen am Nachmittag eignen könnte.Ihre beste Eigenschaft für diese Art der Verwendung, ein fester und sicherer Sitz, ist auch einer ihrer wenigen Nachteile.Wenn Sie den rauen Tragekomfort an und um die Ohren überwinden können, sind diese Kopfhörer für 169 US-Dollar eine großartige Möglichkeit, während des Trainings privat zuzuhören.

Adidas Wireless Headphones Fit and Look

Manche Leute lieben es, On-Ear- und Over-the-Ear-Kopfhörer zu verwenden, unabhängig vom Standort.Es ist ein alltäglicher Anblick, Athleten in Pregame-Routinen mit großen Kopfhörern zu sehen.Für mich ist das sperrige, isolierende Gefühl dieser Art von Kopfhörern jedoch schwer zu überwinden.Der RPT-01 verfügt über kleinere Ohrpolster, um die Gesamtmasse zu reduzieren, und sie sind ein ziemlich minimaler Einstieg in die Kategorie der On-Ear-Kopfhörer.Wenn Sie also das gleiche Gefühl haben wie ich, dass On-Ears nicht für Ihre Fitnesszeit geeignet sind, können diese möglicherweise dennoch für Sie in Betracht gezogen werden.

Nachdem Sie die Kopfhörer herausgenommen habender Schachtel und das Gefühl des Materials, mit dem sie bedeckt waren, war weniger als beeindruckt.Der kratzige Stoff ist um das Kopfband und die Ohrpolster gewickelt, als würde man eine Socke über einen Fuß ziehen.Es sieht sportlich genug aus, sicher, aber ich bin mir nicht sicher, ob es sofort attraktiv ist.Der raue Griff des Stoffes hinterlässt einen noch schlechteren ersten Eindruck.

Zum Glück hinterlässt der RPT-01 einen guten ersten Eindruck in Bezug auf Leistung und Funktionalität – was zu einem attraktiveren Erscheinungsbild beim zweiten und dritten Betrachten führt.Dieses Produkt profitiert wirklich von dem übergeordneten Ziel, Kopfhörer für Fitness und Training herzustellen.Es ist ein kluges Ziel, aber noch wichtiger, es wird gründlich umgesetzt.

Der Kopfhörerrahmen ist biegsam, biegsam und aus Kunststoff.Auf der Innenseite des Stirnbandes befindet sich ein Gummistreifen, aber ansonsten herrscht der Stoff über den größten Teil der Oberfläche.Der Kopfbügel war dank des leichten Kunststoffrahmens und des Gummistreifens, der den Druck auf die Oberseite des Kopfes verhindert, besonders bequem.

Die Ohrpolster hingegen nehmen den Druck vollständig auf.Es ist kein besonders angenehmes Gefühl, aber es ist überschaubar.Es ist sofort offensichtlich, dass diese Passform dazu dient, das Abhörgerät an Ort und Stelle zu halten, während Sie sich bewegen.Es ist ein lobenswerter Kompromiss beim Design, den die meisten Leute, die sich bewegen, trotz des Gefühls zu schätzen wissen.

RPT-01 Fitness Performance

Interessanterweise habe ich sehr wenig zu sagenwie diese Kopfhörer klingen.Die Audiowiedergabe ist genau genug, um unbemerkt zu bleiben, und der Frequenzbereich ist respektabel genug, um Ihre Lieblingsmusik vollständig zu genießen.Der RPT-01 ist gut genug, um seinen Verkaufspreis von 169 US-Dollar zu rechtfertigen.(Sie waren für nur 99 US-Dollar im Angebot.) Sie klingen wirklich gut und die Leute sollten zufrieden sein, wenn sie ihre Musiksammlung hören.

Ich war daran interessiert zu erfahren, wie alle Kopfhörerteile zusammenwirken, um zu produziereneine Summe besser als erwartet.Ich nahm ein Rudergerät.Tekk.tv-Nachrichten

Share.

Leave A Reply