Apex Legends-Entwickler teilen starke Worte für Hacker vom 4. Juli

0

Das Entwicklerteam hinter Apex Legends ist gelinde gesagt nicht glücklich über den Hack am 4. Juli.Apex Legends erlitt am Wochenende des 4. Juli einen verheerenden Angriff, der die gesamte Spielerbasis davon abhielt, das Spiel tatsächlich zu spielen.Angespornt von Frustrationen über den Zustand des Schwestertitels von Respawn Entertainment, Titanfall 2, konnten Hacker Apex Legends über 10 Stunden lang als Geiseln halten und die Spieler auf eine Seite leiten, die der “Rettung” von Titanfall gewidmet ist.Kurz gesagt: Die Gruppe beschuldigte Respawn des Betrugs durch den Verkauf eines Spiels, das die Benutzer aufgrund weit verbreiteter DDoS-Angriffe für “unspielbar” hielten.

www.dbltap.com

Share.

Leave A Reply