Asmongold während der ersten Final Fantasy 14-Streams belästigt

0

Asmongold ist eng mit World of Warcraft verbunden, aber der Twitch-Streamer hat sich kürzlich entschlossen, Final Fantasy XIV auszuprobieren.Asmongolds erster Stream des Spiels zog einige große Menschenmengen an, aber das wurde schnell zu einem Problem.Wenn der Streamer öffentliche Bereiche im MMORPG betrat, würden ihm viele Spieler die Interaktion mit NPCs oder das Sehen von Zielen in der Umgebung erschweren.Einige der Charakterklassen des Spiels haben Animationen, und Spieler auf großen Reittieren können es schwierig machen, zu sehen, was passiert.Während des gesamten Streams blieben große Menschenmengen ein alltäglicher Anblick, und dies war wahrscheinlich nicht die ideale Möglichkeit, das Spiel zu erleben!

comicbook.com

Share.

Leave A Reply