Audacity ‘Spyware’ behauptet Änderungen der Datenschutzrichtlinie durch neuen Besitzer befolgen

0

Die beliebte Open-Source-Audiobearbeitungssoftware Audacity sieht sich wegen kürzlich vorgenommener Änderungen der Datenschutzrichtlinien mit “Spyware”-Anschuldigungen von Benutzern konfrontiert, die darauf hindeuten, dass die Desktop-App Benutzerdaten sammelt und an Dritte weitergibt, einschließlich gegebenenfalls an staatliche Aufsichtsbehörden.Vor zwei Monaten wurde Audacity von der Muse Group übernommen, die andere Audio-bezogene…

www.macrumors.com

Share.

Leave A Reply