Auf dem SO-DIMM-Steckplatz gehackt, war es einen Versuch wert

0

Das Auffinden von unbestückten Pads auf einer Leiterplatte ist oft ein Zeichen dafür, dass das fragliche Gerät über ungenutztes Potenzial verfügt.Diese leeren Stellen auf der Platine könnten von Features oder Fähigkeiten übrig bleiben, die aus dem Design entfernt wurden, oder vielleicht sogar ein optionales Upgrade darstellen, das bei diesem speziellen Exemplar nicht installiert war.Wir verstehen also sicherlich, warum [d0rk] von dem leeren SO-DIMM-Footprint fasziniert war, den er kürzlich auf dem Motherboard eines Laptops gefunden hat.

hackaday.com

Share.

Leave A Reply