Das indische Edtech Teachmint sammelt 20 Millionen US-Dollar, um in neue Kategorien und Regionen zu expandieren

0

Teachmint, ein einjähriges Startup, setzt darauf, Lehrern die Möglichkeit zu geben, ihre eigenen virtuellen Klassenzimmer mit wenigen Fingertipps auf ihrem Smartphone zu erstellen.Das Startup, das seine Reise während der Pandemie begann, hat eine so genannte Mobile-First-Video-First-Tech-Infrastruktur entwickelt, die Lehrern hilft, Online-Unterricht zu nehmen, virtuell mit Schülern zu interagieren, ihnen Aufgaben zuzuweisen, Anwesenheiten durchzuführen und auch Gebühren zu erheben.

techcrunch.com

Share.

Leave A Reply