Das iPhone 13-Gerücht behauptet, Apple könnte das umgekehrte kabellose Laden hinzufügen

0

SlashGear ist ein Blog, der sich der Hervorhebung der neuesten und besten Technologien und Automobile widmet.

Es scheint, als würden die Gerüchte über die nächste Generation von Apple-Produkten nie enden.Wenn die neueste Gerätegeneration wie das iPhone auf den Markt kommt, tauchen Gerüchte über die nächste Generation auf.Einige neue Gerüchte machen die Runde zum iPhone 13 und was wir von den iPhone-Modellen der nächsten Generation erwarten können.

Eines der interessantesten neuen Gerüchte ist, dass Apple größere kabellose Ladespulen integriert.Ein möglicher Grund für die Integration größerer kabelloser Ladespulen besteht darin, das umgekehrte kabellose Laden zu ermöglichen.Reverse Wireless Charging ist etwas, das schon seit einiger Zeit für die Galaxy-Smartphones verfügbar ist.

Bei den Galaxy-Smartphones können Benutzer durch umgekehrtes Aufladen ihr Telefon in ein kabelloses Ladegerät für das Telefon einer anderen Person verwandeln.Das bedeutet, dass Sie ein vollständig aufgeladenes Galaxy-Gerät verwenden können, um ein anderes aufzuladen, das kurz vor dem Stromausfall steht, ohne eine Steckdose oder Kabel zu benötigen.

Größere kabellose Ladespulen könnten auch das Wärmemanagement verbessern und eine höhere Wattleistung ermöglichen, was möglicherweise zu einem schnelleren kabellosen Laden führt.Die Quelle des Gerüchts, Max Weinbach, sagt jedoch, der Grund für die größeren Ladespulen könnte darin liegen, dass die iPhones stärkere MagSafe-Magnete haben werden.Interessanterweise zeigen die von Apple bei der FCC eingereichten Unterlagen für das iPhone der aktuellen Generation, dass alle iPhone 12-Modelle die Möglichkeit haben, andere Geräte drahtlos drahtlos aufzuladen.Apple hat diese Funktion jedoch nicht eingeführt.

Andere Berichte haben gezeigt, dass Apple beabsichtigt, das umgekehrte kabellose Laden auf dem iPad Pro der nächsten Generation, das im Jahr 2022 erwartet wird, einzuführen. Warum die iPhone-Modelle der aktuellen Generation angeblich das umgekehrte kabellose Laden unterstützen, und es war nichtt implementiert, kann dies an einer erheblichen Batterieentladung liegen.Der größere Akku in einem iPad Pro würde es dem Tablet ermöglichen, länger zu arbeiten, während es seine Leistung mit einer Apple Watch oder AirPods teilt.

SlashGear ist ein Blog, der sich der Hervorhebung der neuesten und besten Technologien und Automobile widmet.

Share.

Leave A Reply