Das Startup Halo wird noch in diesem Jahr einen fahrerlosen Autoservice mit T-Mobile 5G nach Las Vegas bringen

0

Das fahrerlose Auto-Startup Halo hat einen neuen Dienst angekündigt, der noch in diesem Jahr nach Las Vegas kommt: eine Flotte ferngesteuerter Elektrofahrzeuge, die das 5G-Netz von T-Mobile nutzen.Es ist möglicherweise ein großer Schritt zur Erfüllung des Versprechens der 5G-Fernfahrertechnologie, mit einem erheblichen Haken: Die Autos funktionieren nicht ausschließlich mit T-Mobile 5G.Obwohl es das primäre Netzwerk ist, das sie verwenden werden (insbesondere Mid- und Low-Band 5G mit LTE als Fallback), werden sie sich auch auf andere Netzwerke verlassen.

www.theverge.com

Share.

Leave A Reply