Die PS5-Impressionen von Elder Scrolls Online – Der Performance-Modus wirft ihn aus dem Park

0

Ich war kein großer Fan der PS4-Version von Elder Scrolls Online, als ich endlich die Gelegenheit hatte, damit zu spielen, nachdem ich ein paar Jahre ESO auf einem PC gespielt hatte, wo ich immer einen anständigen Rahmen genießen konnteGeschwindigkeiten und große Zeichenentfernungen, während ich meine grafischen Einstellungen bis ins letzte Detail optimiert habe.In Bezug auf diese Erfahrung fühlte sich die gesamte PS4-Portierung sowohl auf meiner PS4 Pro als auch auf meiner PS5 klobig an – egal welche visuellen Einstellungen ich verwendet habe, tatsächlich habe ich nur einen sehr geringen Unterschied zwischen den beiden bemerkt.Die Grafiken sahen nicht zu detailliert oder visuell reichhaltig aus und die Frameraten hinkten ständig hinterher.Insgesamt fühlte sich PlayStations Versuch, Elder Scrolls Online anzugehen, nach dem großartigen Elder Scrolls Online-Erlebnis, mit dem ich auf dem PC verwöhnt wurde, zweitrangig an.

www.mmorpg.com

Share.

Leave A Reply