Digitale Navigatoren arbeiten daran, den Zugang zur Telemedizin über Alters- und geografische Grenzen hinweg zu erweitern

0

Eine Technologielücke zwischen Alt und Jung, Land und Stadt kann den Zugang zur Telemedizin für viele Menschen erschweren.„Wir rufen Patienten eine Woche vor ihrem Arztbesuch an und fragen, ob sie Hilfe benötigen“, sagte Kami Griffiths, Executive Director des Community Tech Network.„Nach mehreren Wochen benötigten etwa 25 Prozent der Patienten im Alter von 55 bis 64 Jahren Hilfe.Jetzt fangen wir bei den älteren Leuten an und wir erwarten, dass noch viel mehr Hilfe beim Einstieg in die Telemedizin benötigt wird.“

www.benefitspro.com

Share.

Leave A Reply